Facebook
     +++  Klasse 10  +++     
     +++  Newsletter Lotsendienst erschienen  +++     
     +++  Beste Ausbilder gesucht  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Interessengruppe "Menschen mit Handicap"

   

Kontakt

Aktive Gruppen:

Interessengruppe: "Menschen mit Handicap"

Dies ist eine öffentliche Versammlung zu der alle Menschen, die Interesse an einer "Stadt ohne Barrieren" Interesse haben, herzlich eingeladen sind!

 

Menschen mit Handicap Gruppe der Lokalen Agenda 21

Zur Zeit Aktive: Kathrin Gliesche, Marion Holzheier, Michael Niesyto, Peter Apitz,

Liselotte Hettwer, Inge Kurschat-Czerwinske, Elke Neitsch, Siegried Daske, Matthias Tucholski

 

Peter Apitz

Telefon: 03361 301539

 

Nächster Treff der Gruppe "Menschen mit Handicap" am 14.05.2018 um 15.00 Uhr im Stadtteilbüro in der Mühlenstr. 26!!!

 

Protokoll vom 16.04.2018

anwesend waren:

P. Apitz, L. Hettwer, I. Kurschat, E. Neitsch, S. Daske

 

Auf Grund der immer geringer werdenden Beteiligung von Aktiven aus der Lokalen Agenda Gruppe "Menschen mit Handicap" soll auf Vorschlag von Peter Apitz das Treffen der Gruppe wieder im Stadtteilbüro in der Mühlenstraße 26 stattfinden.

Der Austausch mit dem Behindertenbeirat wird weiterhin durch die gegenseitige Vertretung durch Marion Holzheier in beiden Runden sichergestellt. Zu besonderen Projekten wird es wie bisher eine enge Zusammenarbeit geben.

Die Änderung der Hautsatzung sieht vor, dass keine Stadtverordneten Mitglied in den Beiräten sein sollen. Auch ständige Mitarbeit von Stadtverordneten ist für die beratende Tätigkeit der SVV durch die Beiräte eher von Nachteil. Ausgenommen hiervon sind tempöräre Mitarbeit bei der Umsetzung von besonderen Projekten.

 

1. Stand Neuauflage Broschüre

Das neue Exemplar der Broschüre ist in der Stadt bei Frau Retzlaff und Herrn Tschepe angekommen und kann vertreilt werden!


3. Vorbereitung der Veranstaltungen am 04.05. und 05.05.2018

Alle Vorbereitungen sind getroffen.

Beteiligte: Behindertenbeirat, Lokale Agenda 21 "Menschen mit Handicap", Hoffnungstaler Anstalten, Format gGmbH, Lebensmut e.V., Lebenshilfe e.V.

Zeitplan:

04.05.18

09.00   Aufbau der Infostände

10.00   Auftakt mit Tauben -> Herr Alter wird angefragt

10.05   Begrüßung durch den Bürgermeister, Herrn Voget und Herrn Neimeister

10.20   Kinderchor der Lebenshilfe e.V. singen Lieder

10.40   erste Vorstellungsrunde Aktive stellen sich vor

10.50   musikalische Einlage mit den Fürstenwalder Stadtmusikanten

11.15   zweite Vorstellungsrunde: Aktive stellen sich vor

11.30   Clownerie mit den Chapolinos

12.00   musikalische Einlagen mit den Fürstenwalder Stadtmusikanten

 

Was wird gebraucht?

Pavillon, Sonnenschirme, Banner, Werbestopper, Plakate für den 05.05.

 

Zeitplan 05.05.18

14.00   Ankunft R. Schmidt Altes Rathaus

14.00 - 15.00 Uhr Aufbau und Soundchek

15.30   Einlass

16.00   Programmbeginn Kabarett:

"DÄUMCHEN DREHEN - Keine Hände, keine Langeweile"

bis ca. 17.30 Uhr

 

Problemlagen:

 

4.1. Aufzüge am Bhf. funktionieren oft nicht! Informationen vor Reiseantritt online wäre wünschenswert!

4.2. Die Beh.-toilette am Bhf. ist nicht nutzbar. Letzte Info war, dass die Bahn kein Interesse an der Betreibung hat! Es fehlen grundsätzlich öffentliche Toiletten am Bahnhof!!!

 

4.3. Die Rauener Straße ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen unzumutbar. Ein Gespräch mit der Beauftragten des Landkreises und dem Straßenbauamt soll durch den Behindertenbeirat angeregt werden.

 

4.4. Die Taster an den Ampelanlagen können nur mit der Hand betätigt werden.

Auf Anregung von Frau Lupitz soll überlegt werden, welche Alternativen es gibt, für Menschen, die hier gehandicapt sind. (Ggf. Fußtaster o.Ä.?)

 

ACHTUNG! PROBLEM GELÖST!

Es wurde festgestellt, dass Mitte Februar ein Euro-Schloss in die Beh.-toilette des Rathaus-Centers eingebaut wurde. Wir bedanken uns ausdrücklich für das Entgegenkommen beim Center - Management!