Facebook
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Förderprogramm Soziale Stadt

Dauerhafte Verbesserung der Wohn- und Lebensverhältnisse

 

Kontakt

Brunnen bohren in Fürstenwalde-Nord ist Ziel des Programms. Dazu gehört das Aufzeigen neuer Lebensperspektiven und -chancen ebenso wie die Motivierung zur Selbstorganisation und Artikulation von Interessen sowie bauliche Aufwertungen im Stadtteil Nord.

 

Ein Ergebnis ist bereits das Nord-Portal, eine eigene Internetseite, die über Aktivitäten im Stadtteil berichtet und Menschen zusammenführen will.

 

Das aktuelle Integrierte Entwicklungskonzept für Fürstenwalde Nord ist am 08.06.2017 in der Stadtverordnetenversammlung beschlossen worden: Weitere Informationen zum Beschluss erhalten Sie im Bürgerinformationsportal der Stadt.

 

Integriertes Entwicklungskonzept "SozialeStadt Fürstenwalde Nord" 2017-2025 pdf

 

Verfügungsfonds

Anträge auf Finanzierung aus dem Verfügungsfonds können mit dem unten stehenden Antragsformular beantragt werden. Dabei ist zu beachten, dass vor Auszahlung der Fördersumme ein Anteil von 50 % der Gesamtkosten von einem Dritten in den Verfügungsfonds eingezahlt wird.

 

Antrag Verfügungsfonds im Programm "Soziale Stadt" Piktogramm_word

 

Grundlage für die Finanzierung aus dem Verfügungsfonds ist die Kommunale Handlungsleitlinie:

 

Kommunale Handlungsleitlinie zur Mittelvergabe aus dem Verfügungsfonds im Programm "Soziale Stadt" pdf

 

 

 

Stadt Fürstenwalde/Spree
Fachgruppe Stadtplanung
Am Markt 4
15517 Fürstenwalde/Spree

E-Mail senden

 

Ihre Ansprechpartnerinnen

 

Jeannine Albrecht

Stadtplanung

Zimmer 222

Telefon: 03361 557-224

Fax/AB: 03361 557-3224

 

Irina Retzlaff

Fördermittelmanagement

Zimmer 115

Telefon: 03361 557-210

Fax/AB: 03361 557-3210

 

 

Weitere Links

Über das Städtebauförderungs- programm "Soziale Stadt" informiert der Bund auf einer eigenen Seite:

Informationen des Bundes zur Sozialen Stadt