Facebook
     +++  Neues Unternehmen stellt sich vor  +++     
     +++  Newsletter IHK Lotsendienst erschienen  +++     
     +++  IHK-Umwelt-Info erschienen  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Ausstellungen

Kunst hat viele Orte

   

Zu den aktuellen Ausstellungen

 

 

     

Die Kunstgalerie im Alten Rathaus besteht schon seit 1978. Seit 2003 betreiben die Galeristen Christa und Werner Menzel die Kunstgaleie im Alten Rathaus. Künstlerinnen und Künstler der Region, des Landes Brandenburg und werden in wechselnden Ausstellungen gezeigt. Ein besonderes Höhepunkt ist die Ausstellung "Miniatur in der Bildenden Kunst", die alle vier Jahre stattfindet.

 

Mehr Informationen Kunstgalerie im Alten Rathaus

 

 

 

   

Kunstgalerie

 

 


 

       

Für Experten und Freunde alter Waagen ist die private Waagenausstellung in Fürstenwalde Nord ein Leckerbissen.

 

Mehr Informationen zur Ausstellung unter:

Jürgen Pritz
Wladislaw-Wolkow-Straße 2-3
15517 Fürstenwalde

Öffnungszeiten: Mittwoch von 10-16 Uhr

mobil unter 01714048133

Termine zur Besichtigung auch möglich

 

 

 

   
       

Das Haus Brandenburg hat es sich zur Aufgabe gemacht, das kulturelle Erbe des heute zu Polen gehörenden Teils der früheren Provinz Brandenburg zu erhalten, zu pflegen und einem breiten Publikum sowie Wissenschaftlern aus aller Welt zugänglich zu machen. Dazu dienen eine museale Sammlung sowie eine umfangreiche Bibliothek mit Brandenburg-Literatur seit dem 18. Jahrhundert und zeitgenössische deutsche und polnische Werke zur Geschichte von Ostbrandenburg. Der 2002 gegründete Freundeskreis unterstützt die Arbeit.

 

Mehr Informationen zum Haus Brandenburg

 

 

 

    Haus Brandenburg
       

Die Flurgalerie in der 1. Etage des Rathauses der Stadt Fürstenwalde/Spree wurde Mitte 2010 das erste Mal ins Leben gerufen. Seit dem finden hier jährlich 2 bis 3 Ausstellungen statt.

 

Die Bilder im Rathaus können zu den Öffnungszeiten der Stadtverwaltung kostenlos betrachtet werden.

 

 

 

    Flurgalerie
       

Das Museum Fürstenwalde präsentiert in seinen Räumlichkeiten Fürstenwalder Stadtgeschichte und eine der größten Geschiebesammlungen Europas als Dauerausstellung. Ein Raum des Museums steht darüber hinaus für jährlich wechselnde Sonderausstellungen zur Verfügung. Im Jahr werden drei bis vier dieser Ausstellungen eröffnet.

 

Mehr Informationen zum Museum

 

 

 

    Sonderausstellung Museum
       

Klein, aber … fein. So stellt sich die DomGalerie gleich neben dem Dom dar.

Seit 2002 bietet sie Raum für jährlich mehrere Ausstellungen. Dabei fühlt sie sich vor allem der christlichen, der osteuropäischen und der brandenburgischen Kunst verpflichtet ohne auf gelegentliche „Streifzüge“ in andere Regionen zu verzichten.

Während der Ausstellungen ist die Galerie am Wochenende von 14-16 Uhr geöffnet.

 

Mehr Informationen zur DomGalerie
Dom St. Marien
Domplatz 4
15517 Fürstenwalde/Spree
Kontakt: Pfarrer Martin Haupt
Telefon: (03361) 59 18 12 (Dombüro)
Telefax: (03361) 59 18 18

http://www.domkantorei-fuerstenwalde.de/tag/domgalerie-fuerstenwalde-spree/

 

 

    Domgalerie
       

Das Brauereimuseum im Alten Rathaus wurde am 27.11.2014 eröffnet.

 

Lernen Sie die Geschichte des Gründers der japanischen Sapporo-Brauerei kennen, der in Fürstenwalde die Kunst des Brauens Erlernte oder erfahren Sie, warum Fürstenwalder Bier daran Schuld ist, dass der „Krüger Kersten“, ein Gastwirt aus Steinhöfel, im Jahre 15616 in Müncheberg gehängt wurde. Erleben Sie anschaulich, wie noch heute Bier nach alter Tradition in der direkt neben dem Museum befindlichen RHB Rathausbrauerei hergestellt wird.
Selbstverständlich haben Sie nach dem Rundgang auch die Möglichkeit an einer Verkostung verschiedener Sorten von original Fürstenwalder Rathausbräu teilzunehmen.

http://www.museum-fuerstenwalde.de/

 

    Brauereimuseum