Facebook

Instagram-Account der Stadt Fürstenwalde/Spree

Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Stadtbibliothek geschlossen, aber für das Wohl der Leser da

Fürstenwalde/Spree, den 18.03.2020

Die Stadtbibliothek ist geschlossen. Sämtliche Veranstaltungen sowie spezielle Angebote fallen bis auf weiteres aus. Ausleihen sind derzeit nicht möglich.


Dabei war die Ausleihe zuletzt stark nachgefragt. „Einige Leserinnen und Leser haben wohl Literatur gehamstert“, freut sich Franziska Horwàrth. In den letzten vier Tagen wurden mehr als 2.200 Bücher und rund 2.000 weitere Medien entliehen.

 

Alle ausgeliehenen Medien, deren Rückgabetermin in die jetzt verordnete Schließzeit fällt, werden automatisch verlängert. Bücher oder Medien können später abgegeben werden. Entliehene Medien, die in der Schließzeit abgegeben werden müssten, werden nicht angemahnt, Säumnis- und Mahngebühren werden nicht erhoben.


Während der Schließzeit können über die Homepage der Stadtbibliothek weiterhin alle digitalen Angebote genutzt werden:

  • Der Filmstreamingdienst „filmfriend“ bietet ein Angebot von deutschen Klassikern über anspruchsvolle Dokumentationen bis hin zu internationalem Arthouse-Kino und Kinderserien.
  • Die Datenbanken Munzinger ermöglichen mit der Reihe Duden-Basiswissen Schule und Brockhaus das interaktive Lernen für Schule, Abitur und darüber hinaus.
  • Kinder von 2 bis 10 Jahren können über die Tigerbooks-App tolle Geschichten lesen oder hören und mit der Datenbank Onilo animierte Kinderbücher bekannter Verlage erleben. Die Datenbank enthält außerdem umfangreiches Unterrichtsmaterial für Schüler von der Klasse 1 bis 4.
  • Digitale Medien wie eBooks, eAudios, eMagazines, ePapers und eVideos können über die Onleihe LOS24 heruntergeladen werden.


Die Angebote der Datenbanken stehen allen Leserinnen und Lesern mit einer gültigen Bibliothekskarte zur Verfügung. Der Login erfolgt mit der Benutzernummer (Nummer auf dem Bibliotheksausweis) und dem Passwort (Geburtsdatum in der Form JJJJMMTT).


Für die Anliegen der Nutzer ist die Stadtbibliothek per Mail stadtbibliothek@fuerstenwalde-spree.de erreichbar.

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Stadtbibliothek geschlossen, aber für das Wohl der Leser da