Facebook

Instagram-Account der Stadt Fürstenwalde/Spree

     +++  Umfrage zu Gewerbemieten  +++     
     +++  Das Team der SJG mit Sigmund Jähn im Vogtland  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Kunst ganz klein

Fürstenwalde/Spree, den 19.09.2018

9. Miniatur in der Bildenden Kunst

"Kultur bewahren! Kultur bewahren?"

 

25. September bis 23. November 2018

Vernissage: Sonntag, 23. September 2018

17 Uhr im Festsaal Altes Rathaus Fürstenwalde

 

1982 wurde eine Ausstellungsreihe ins Leben gerufen, die sich den Kunstwerken im Minimalformat widmet. In diesem Jahr waren Bildende Künstler aufgerufen sich mit dem Thema "Kultur bewahren! Kultur bewahren?" auseinander zu setzen.

Dieser durchaus provokante Rahmen ließ eine Vielzahl unterschiedlichster Standpunkte zu. Eine Resonanz von 250 Bewerbungen aus dem In- und Ausland bestätigte und rechtfertigte die Beschäftigung mit der Thematik. Während in der Vergangenheit die dreidimensionalen Einreichungen erst allmählich zahlreicher wurden, haben sie in diesem Jahr die Oberhand gewonnen. Zum Teil unmissverständliche Botschaften fanden sich aber auch in den grafischen Werken, in der Fotografie und in der Malerei.

Die Vielzahl an Bewerbungen, aber auch ihre geografische Reichweite, welche sich weit über die Grenzen Europas erstreckte, verdeutlicht auf ein Weiteres die Beliebtheit der Miniaturenausstellung.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Kunst ganz klein