Facebook
     +++  Newsletter Lotsendienst erschienen  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Herzliche Einladung zur 3. Demokratiekonferenz

Fürstenwalde/Spree, den 12.10.2017

Seien Sie recht herzlich eingeladen zur

 

3. Demokratiekonferenz der „Partnerschaft für Demokratie“

 

am Freitag, dem 24. November 2017 von 15:00 bis 18:30 Uhr

 

in der Aula der Erich-Kästner-Schule, Heinrich-Mann-Straße 8, 15517 Fürstenwalde/Spree mit anschließendem kulturellem Ausklang, begleitet von Imbiss und Getränken..

 

Anmeldung – zur Demokratiekonferenz

 

Wir bitten Sie, sich bis zum 17.11.2017 bei der externen Koordinierungs- und Fachstelle Eileen Scheier unter der Telefonnummer 03361 557 140 oder per Mail an demokratie-leben@fuerstenwalde-spree.de anzumelden.

 

Die diesjährige Demokratiekonferenz befasst sich inhaltlich mit dem Thema „Demokratieverständnis in deiner Stadt“. Dazu hat sich die „Partnerschaft für Demokratie“ in Fürstenwalde, Amt Odervorland und Steinhöfel überlegt, im Vorfeld der Stadt Fürstenwalde ein Zeugnis für Demokratie auszustellen.

 

In zehn kurzen Aussagen können Bürgerinnen und Bürger ihre Stadt mit Schulnoten von 1 bis 6 bewerten. Bis Ende Oktober ist eine Teilnahme möglich. Dann fließen die Ergebnisse in eine Gesamt-Note ein, die dann Teil der inhaltlichen Ausrichtung der 3. Demokratiekonferenz wird. In Ideenwerkstätten wird gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern überlegt, in welchen Bereichen durch „Nachhilfe“ die ein oder andere möglicherweise nicht so gute Note verbessert werden kann.

 

Die Umsetzung der aus der Ideenwerkstatt erwachsenden Projekte kann im Jahr 2018 durch das Bundesprogramm Demokratie leben! gefördert werden.

 

Wie funktioniert die Vergabe der Zeugnisnoten?

 

Bis Ende Oktober stehen Ihnen der persönliche und der digitale Zugang zum Zeugnis zur Verfügung. Sie finden die Zeugnisse im Bürgerbüro, in Jugendclubs und in der Stadtverwaltung.

 

Digital können Sie das Zeugnis hier ausfüllen.

 

Alle Varianten der Teilnahme sind anonym.


Die Veranstaltung wird im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

 

Ansprechpartnerin für Rückfragen:


Demokratie und Integration Brandenburg e.V.
Fach- und Koordinierungsstelle "Demokratie leben" Fürstenwalde

Stadt Fürstenwalde/Spree

Eileen Scheier
Am Markt 4, Raum 172
15517 Fürstenwalde/Spree

Tel.: 03361 557 140

demokratie-leben@fuerstenwalde-spree.de