Facebook

Instagram-Account der Stadt Fürstenwalde/Spree

Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Interessengruppe "Menschen mit Handicap"

   

Kontakt

Aktive Gruppen:

Interessengruppe: "Menschen mit Handicap"

Dies ist eine öffentliche Versammlung zu der alle Menschen, die Interesse an einer "Stadt ohne Barrieren" Interesse haben, herzlich eingeladen sind!

 

Zur Zeit Aktive:

Kathrin Gliesche, Marion Holzheier, Michael Niesyto, Peter Apitz, Lilo Piechnick, Roswitha Messer, Karsten Becker, Heiko Reichmuth,Frederike Franz

 

Peter Apitz

Telefon: 03361 301539
Mail:

Die Gruppe "Menschen mit Handicap" möchte Interessierte zum nächsten Treffen am 26.09.2022 um 15.00 Uhr ins Innenstadtbüro

Mühlenstraße 25 einladen.

 

Tagesordnung

1.  Protokollkontrolle

2.   barrierefreier Tourismus die nächsten Schritte  

3.  Werbemaßnahmen für die LA21

6.   Infos aus der Kommunalpolitik/Beirat              

7.   Fragen an Verwaltung und Politik

5.   Neuer Termin

 

Protokoll vom 29.08.2022

 

anwesend: P. Apitz, H. Reichmuth, C. Becker, F. Franz

Gäste: Frau Tafelmeier (Verwaltung Kinder- und Jugendbeteiligung)

 

 

1.   Protokollkontrolle i.O.


2.   Bausteinen für die Erarbeitung einer Handreichung für kulturelle und   

      touristische Anbieter:

      2.1. Eingang ohne Stufen

          bei Nein: Wie viele Stufen? Gibt es eine feste oder mobile Rampe?

     2. 2. Ist im Gebäude alles stufenlos erreichbar?

         Gibt es einen Aufzug mit ausreichender Aufstellfläche von mind. 1m x 1,5m?

         Spricht der Aufzug? Sind die Zahlen auf den Wahltastern auch in Braille

         vorhanden?

         Bei Vorträgen: Angebot für Gebärdensprache?

      2.3. Sanitärbereich

          Ist die Tür breit genug? (>0,8m) Geht sie nach außen auf? Euroschloss?

          Ist der Aufstell- und Wendebereich im Bad groß genug (mind. 1,20 x 1,20m)

          Sind Haltegriffe an der Toilette vorhanden?

          Bei Beherbergung: Ist die Dusche unterfahrbar? Notfallleine vorhanden?

          Spiegel verstellbar? Waschtisch unterfahrbar?

          Klingel auch als Lichtsignal? (für Gehörlose)

 

Wir freuen uns über weitere Hinweise! Bitte per Mail an:

 

3.   Frau Tafelmeier erläutert ihre Aufgabenstellung zum Thema: Stärkung der            Belange von Kindern- und Jugendlichen mit Behinderungen. Vernetzung                vorhandener Kompetenzen.

    Z. Bsp. bei der Entwicklung von Spielplätzen mit inklusiven Angeboten,  u. a.

 

4. Heiko Reichmuth berichtet aus dem Behindertenbeirat.

   Am 05.09.22 um 15.00 wird Herr Witte zu Gast sein und das neue Radverkehrs     Konzept der Stadt vorstellen.

 

 

 

  

          

 

 

 

 

 

    

 

 


 

 

 

 

Lo

 

 

Die IG Menschen mit Handicap setzt sich ein für ein barrierefreies Leben in unserer Stadt. Die Kompetenz Betroffener erhält hier eine Stimme!

Seien Sie herzlich willkommen zu unseren Treffs! Wir freuen uns über jede und jeden neuen MitstreiterIn.

Die Teilnahme ist  frei und ohne jede Verpflichtung zur einer Mitgliedschaft.