Facebook

Instagram-Account der Stadt Fürstenwalde/Spree

     +++  fifty/fifty Energiesparen mit UfU e.V.  +++     
     +++  Vollständiger Präsenzunterricht  +++     
     +++  Treppengeländer-Teamaktion  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Spionagemuseum Berlin

31.10.2021 um 10:00 Uhr

Die über 3.000 Quadratmeter große Dauerausstellung nimmt Euch mit auf eine Zeitreise in die Geschichte der Spionage: Angefangen mit den ersten Chiffren in der Antike über militärische Aufklärung in den beiden Weltkriegen und einem Schwerpunkt auf der Spionage in der bipolaren Welt bis zu NSA-Diskussion und Big Data in der Gegenwart. Während ihr einzigartige Geheimdienst-Ausrüstung bestaunt, lernt ihr die Methoden der Staatssicherheit (Stasi) kennen. Top-Agenten des Kalten Krieges erzählen ihre Geschichte, Geheimdienst-Experten ordnen sie ein. Einzigartige Multimedia-Installationen laden Euch ein, über Datenschutz und euren Umgang mit sozialen Netzwerken nachzudenken. Mit Begeisterung werden auch die Sport-Muffel unter Euch im Laserparcours ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen.

 

16 €* p.P. für Programm, Führung und Workshop zzgl. Fahrtkosten

 

Für weitere Informationen und zur Anmeldung rufen sie uns unter (03361) 3148614 oder senden Sie einfach eine E-Mail an .

 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Jugendbildungswerk Berlin - Brandenburg e.V.

Spreenhagener Straße 2 a
15517 Fürstenwalde/Spree

Telefon 03361 314 8614

E-Mail E-Mail:
E-Mail E-Mail:
www.jbw-bb.de

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]