Facebook

Instagram-Account der Stadt Fürstenwalde/Spree

     +++  Rhythmus im Blut  +++     
     +++  Türme: Forschen und Entdecken in der Lernwerkstatt  +++     
     +++  Akademie für Lernmethoden eröffnet neuen Standort  +++     
     +++  Verabschiedung der 6. Klassen  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Erfolgreiches Landesfinale der Leichtathletik am 16.06.2022 In Löwenberg

26.06.2022

Wie bereits berichtet, hat sich die Mädchenmannschaft unserer Schule am 24.05.2022 beim Regionalfinale der Leichtathletik in der Wettkampfklasse IV den Sieg geholt und sich für das Landesfinale qualifiziert.

 

Am 16.06.2022 ging es dann bereits um 07.00 Uhr auf die Reise nach Löwenberg ins Waldstadion zu diesem großen Ereignis. Dort kämpften alle Sieger der Regionalfinale nun um den Landessieg. Viele Sportlerinnen und Sportler der Wettkampfklassen II bis IV aus ganz Brandenburg zeigten sich hochmotiviert und wuchsen über sich hinaus.

 

So auch unsere Mädchen:

 

Bakula, Veronika / Basner, Sahra / Baumgarten, Marie / Fechner, Aimèe / Garnitz, Melina / Hauguth, Maja / Keßler, Luisa / Krey, Laura / Krüger, Lina / Lahne, Maddy / Sosnowsky, Anny und Sucker, Valeria

 

 

Gegen folgende 3 Grundschulen mussten sie sich behaupten:

 

- Zeppelin Grundschule Potsdam (Sportschule)

 

- sportbetonte Grundschule Cottbus

 

- evangelische Schule Neuruppin

 

 

Es war ein langer, sehr aufregender, spannender und emotionaler Tag für uns alle.  Die Mädchen haben hart gekämpft und ihr Bestes gegeben.  Einige konnten ihre bisherigen persönlichen Leistungen nochmals steigern. Zwischen der Evangelischen Grundschule Neuruppin und unserer Mannschaft gab es ein echtes „Kopf an Kopf - Rennen“. Mal lagen wir auf Platz 2, dann wieder auf Platz 3. Manchmal trennten uns nur 1 oder 3 Punkte voneinander. Am Ende erkämpften sich unsere Mädchen in den Disziplinen 75 m, 800 m, Weitsprung, Hochsprung, Kugelstoß, Ballwurf und der

4x75 m -Staffel insgesamt 5943 Punkte und wurden mit Bronze belohnt. Sie lagen damit nur knapp hinter Neuruppin. Landessieger wurde die Sportschule Potsdam.

 

Auf dieses tolle Ergebnis können wir wirklich stolz sein. 

 

Nun freuen wir uns auf die nächste Wettkampfsaison im neuen Schuljahr und nehmen uns ganz fest vor, dafür fleißig zu trainieren, um uns vielleicht wieder für das Landesfinale zu qualifizieren.  

 

 

Mit vielen sportlichen Grüßen,

 

Cornelia Strauß