Facebook

Instagram-Account der Stadt Fürstenwalde/Spree

Teilen auf Facebook   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Öffentliche Bekanntmachung der Wahlleiterin hier: Schreibfehler im Nachnamen eines Bewerbers

Fürstenwalde/Spree, den 29.05.2024

Der Stimmzettel für die Wahl der Stadtverordneten-versammlung am 09. Juni 2024 enthält im Wahlvorschlag Nummer 5 BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Nachnamen eines Kandidaten einen Schreibfehler.

Der Nachname des auf Listenplatz 3 geführten Bewerbers Jörg Zeipelt ist fälschlicherweise auf dem Stimmzettel als Ziepelt abgedruckt.

Die Stimmzettel sind trotzdem gültig und können bedenkenlos für die Stimmabgabe bei der Briefwahl genutzt werden. Eine Verwechslung mit einer anderen Person ist ausgeschlossen, da es im Wahlgebiet keine Person mit diesem Namen gibt.

Zur Urnenwahl am 09. Juni werden in den Wahllokalen Stimmzettel mit der richtigen Bezeichnung vorliegen. 

 

Bild zur Meldung: Öffentliche Bekanntmachung der Wahlleiterin hier: Schreibfehler im Nachnamen eines Bewerbers