Facebook

Instagram-Account der Stadt Fürstenwalde/Spree

     +++  fifty/fifty Energiesparen mit UfU e.V.  +++     
     +++  Elternversammlungen neue 7. Klassen  +++     
     +++  Vollständiger Präsenzunterricht  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kunstvolle Wände in der Sigmund-Jähn-Grundschule (08.05.2021)

Unsere Schule wird immer schöner!

 

Neueste Aktion: Am Samstag, 8. Mai 2021 kamen  9 Stipendiat*innen der Stiftung Deutsche Wirtschaft und 6 Lehrerinnen trotz Wochenendes in die Schule. Unsere Schulsachbearbeiterin Frau Klose brachte uns Schnittchen, Konrektorin Frau Jänicke steuerte Kuchen bei. Unser Hausmeister Herr Cornelius hatte alle Vorarbeiten wie Abkleben, Vorstreichen und Materialbeschaffung im Vorfeld erledigt. Aus den Boxen der AG Schülerradio klang Gute-Laune-Musik.

 

4 Treppenhäuser / "Türme" hat die Sigmund-Jähn-Grundschule. Das 1. Treppenhaus zum Thema Natur wurde im Februar fertig. Diesmal ging es um die künstlerische Gestaltung unseres "Fantasy-Turmes". Die künstlerische Leitung übernahm wieder Stefan Casper Röhr , der auch den Natur-Turm erschuf. In der 1. Etage zur Bibliothek strahlen viele bekannte Bücherhelden von den Wänden. In der 2. Etage malten wir nun die Bohnenranke von Hans und Szenen aus "Frau Holle" (Apfelbaum und Brotofen) an. In der 3. Etage kommen wir dann irgendwann, wenn Stefan Casper Zeit hat, in das Wolkenhaus von Frau Holle. Und der Rapunzelturm fehlt auch noch...

Das 3. Treppenhaus wird unsere Galerie. Hier sollen die Kunstwerke der Kinder in neuen Bilderrahmen erstrahlen. Aber erst muss über 3 Etagen gemalert werden.

Im 4. Treppenhaus können Erinnerungsfotos bestaunt werden. Hier müssen noch 2 Etagen gemalert werden. Die 1. Etage haben Eltern gemalert.

 

Vom Hundertwasser-Foyer in das Ozean-Souterrain, vom Märchenflur in das Dschungelhaus, vom Universum-über-Fürstenwalde-Eingangsbereich bis zum Comic-Weltall vor dem Schülerrestaurant, vom Robert-Koch-Bild im Nawi-Raum bis zum Leseclub-Treppenhaus voller Bücherträume, unser Spielehäuschen (vom Fürstenwalder Künstler Daniel Becker gestaltet), unsere Schulhofbank mit Sonnensystem... Alles eine Augenweide!

 

Wunderbare Akzente setzen hier unsere Kunst-AG mit Gerry Miller und unserer Kunstlehrerin Frau Lehmann sowie die (Graffiti-) Künstler Andy Hartkopf und Stefan Casper Röhr. Alle drei hauptberuflichen Künstler sind in Fürstenwalde bekannt und aktiv und darüber hinaus in der Lage, Kinder für Kunst zu begeistern und sie kompetent anzuleiten.

 

Nach 1 Jahr und 3 Monaten wurde im Februar 2021 nun auch das Treppenhaus "Natur" fertig: Vom Souterrain bis zur 3. Etage zeigt es Flora und Fauna von den Tiefen des Ozeans über Strand und Dschungel bis ins Weltall. Hier können die Kinder jede Menge entdecken. Die MOZ schrieb darüber am 25.03.2021: "Bunte Tierwelten statt triste Wände". (s. Pressespiegel)


Mehr über: Sigmund-Jähn-Grundschule

[Alle Schnappschüsse anzeigen]