Facebook

Instagram-Account der Stadt Fürstenwalde/Spree

     +++  SchulCloud  +++     
     +++  Aussetzung von Elternbeiträgen und Essengeld  +++     
     +++  Elterninformation  +++     
     +++  Erreichbarkeit der Lehrkräfte  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Gerhard-Goßmann-Grundschule

Vorschaubild

Siegfried-Hirschmann-Straße 4
15517 Fürstenwalde/Spree

Telefon 03361 29 68
Telefax 03361 69 30 375

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.gerhard-gossmann-grundschule.de


Aktuelle Meldungen

SchulCloud

(25.03.2020)

Liebe Eltern,

 

wir sind als Pilotschule dazu verpflichtet Ihnen unsere SchulCloud näherzubringen. In diesen schwierigen Zeiten ist diese Art der Kommunikation ein wunderbares Instrument, um den Schülerinnen und Schülern Aufgaben an die Hand zu geben und mit Ihnen im regen Austausch zu bleiben. 

 

Alle Kolleginnen und Kollegen haben die Aufgabe in den nächsten Wochen die SchulCloud mit ihren Schülerinnen und Schülern einzurichten. Dazu benötigen sie Ihre E-Mail-Adresse. 

Sie erhalten in der nächsten Zeit per E-Mail eine Nachricht von der SchulCloud. In dieser Nachricht wird erläutert, wozu die SchulCloud da ist und wie jede Schülerin und jeder Schüler diese für sich einrichtet, mit Hilfe der Eltern.

 

In der SchulCloud findet Ihr Kind alle weiteren Aufgaben und Lernangebote, falls die Schule auch nach den Osterferien nicht geöffnet werden darf. Über die Schulschließung hinaus, ist die SchulCloud eine gute Möglichkeit, um Kontakt mit dem Klassenlehrer und den Fachlehrern zu halten. Hier können auch Aufgaben hochgeladen werden, wenn Ihr Kind erkrankt ist oder Materialien abhanden gekommen sind. 

Aber auch Informationszettel werden Ihnen hier zur Verfügung gestellt und Formulare, die Sie vermutlich in der Schulzeit Ihres Kindes benötigen. 

Des Weiteren können Sie von der Schulleitung über alle Informationen auf dem Laufenden gehalten werden, die alle Beteiligten der Schule betreffen. 

 

Wir freuen uns über diese Möglichkeit und hoffen, dass dadurch Kommunikationswege verkürzt werden und Informationen schneller bei Ihnen ankommen. Das spart neben der Zeit auch Papier und weitere Kosten. 

 

Da die SchulCloud noch in der Testung ist, können Sie gern Verbesserungsvorschläge und ähnliches bei Herrn Altmann einreichen. Er leitet es an das HPI weiter und diese nutzen die hilfreichen Tipps und Anmerkungen, um die SchulCloud nach und nach zu erweitern und zu verbessern. 

 

Wir freuen uns auf diese Möglichkeit. Bitte nutzen Sie die SchulCloud im Interesse unseres Pilotprojektes und um uns auch medial weiterzuentwickeln. 

 

Informationen zum Coronavirus

(16.03.2020)

Hier informieren wir Sie über die aktuellen, uns bekannten Informationen zur bevorstehenden Schulschließung.

 

Um die Stadt Fürstenwalde zu unterstützen, finden Sie in unserem Reiter "Downloads" eine Info, wie und für wen die Notfallbetreuung stattfinden wird. Auch das Antragsformular finden Sie unter dieser Rubrik. Bitte füllen Sie es zu Hause aus und schicken es dort hin, wo es bearbeitet wird.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie für die nächsten Wochen alles Gute! Bleiben Sie gesund!

 

_______________________________________________________

 

Aktueller Brief vom Ministerium

Sie können auf unserem Reiter "Aktuelles" "Downloads" den aktuellen Brief vom Ministerium herunterladen und unseren aktuellen Elternbrief.

 

_______________________________________________________

 

Pressemitteilung vom 15.03.2020 (Nr. 37/40)

 

Die öffentlichen Schulen in Brandenburg sind am Montag (16. März 2020) und Dienstag (17. März 2020) geöffnet und es findet regulärer Unterricht statt.

 

Falls Eltern ihre Kinder an diesen beiden Tagen vorsorglich nicht in die Schule schicken möchten, wird darum gebeten, die Schule zu informieren. Die Kinder gelten auch als entschuldigt, wenn für die Kinder keine schriftliche Entschuldigung vorliegt.

 

Ab Mittwoch dem 18. März 2020 findet kein Unterricht mehr an öffentlichen und Schulen in freier Trägerschaft statt.

 

Jedoch wird es in entsprechender Form eine Betreuung geben. Darüber werden wir Sie demnächst informieren, wenn wir entsprechende Informationen vom Schulträger erhalten.

 

Bitte denken Sie daran, wenn Sie ihr Kind vorsorglich zu Hause lassen wollen, dass Sie alle Schulmaterialien abholen müssen. Ihr Kind benötigt diese, um die zu bearbeitenden Aufgaben zu erledigen. Diese werden Ihrem Kind am Montag oder Dienstag ausgehändigt. 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------

 

Info vom 13.03.2020

 

In Brandenburg finden zur Eindämmung der Corona-Epidemie ab Mittwoch landesweit an Kitas und Schulen vorerst bis zum Ende der Osterferien keine reguläre Betreuung und kein regulärer Unterricht statt.

 

In den Kommunen soll eine Notbetreuung für Kinder und Schüler organisiert werden.

 

Bildungsministerin Britta Ernst informierte so:

„Kinder und Jugendliche gelten als nicht besonders gefährdet. Es geht in erster Linie um die Reduzierung sozialer Kontakte. Dazu können Schulen und Kitas einen wichtigen Beitrag leisten. Eine Notfallbetreuung für Kinder von 0 Jahren bis zur Jahrgangsstufe 6 wird sichergestellt. Die Lehrkräfte werden die Kinder und Jugendlichen direkt oder im Rahmen der bestehenden Netzwerke digital mit Aufgaben versorgen. Die Abiturprüfungen werden auch in 2020 abgelegt werden können."

 

Für unsere Schule bedeutet dies, dass Ihr Kind am Montag wie gewohnt zur Schule kommt und die Lehrkräfte Aufgaben zur Wiederholung den Kindern zur Verfügung stellen.

 

Wie die Form der Notbetreuung aussehen wird, teilen wir Ihnen hier mit. Derzeit liegen uns dazu noch keine genaueren Informationen vor.

Herzlich Willkommen zum neuen Schuljahr 2017/2018

(04.09.2017)

Liebe Kinder, liebe Eltern und Freunde der Gerhard-Goßmann-Grundschule!

Am 4. Setember 2017 beginnt das neue Schuljahr und wir hoffen, dass alle Kinder sich in der Ferienzeit gut erholen konnten.

 

Besonders freuen wir uns auf unsere neuen Schülerinnen und Schüler. Sie wurden am 2. September 2017 im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung aufgenommen. Vielen Dank an unsere Lehrkräfte, die sich in eine der drei Einschulungsfeiern einbrachten. Besonderer Dank gilt denen, die das Programm vorbereitet haben: den Lehrerinnen und Kindern der 3. Klassen!!!

 

Die Bauarbeiten an der Fassade unserer Schule sind über die Ferien weiter gegangen. Warum allerdings ausgerechnet 2 Tage vor der Einschulung eine grundgereinigte Schule durch das Herausbrechen zweier Fenster komplett zugestaubt wurde...?


Vielen Dank unseren Reinigungskräften, die ganz fleißig immer und immer wieder den Staub wegwischten!

 

In der Zeit vom 18. September 2017 bis zum 22. September 2017 finden die ersten Elterversammlungen statt. Die Klassenlehrkräfte informieren die Eltern über den genauen Termin.

 

Wir wünschen allen Kindern einen gelingenden Schulstart!!!

Heimattiergarten - Rallye

(07.06.2017)

Wir fuhren mit der kleinen Stadtbahn zum Fürstenwalder Hauptbahnhof und liefen von dort zum Heimattiergarten. Zwischendurch machten wir eine Frühstückspause am Parkspringbrunnen. Gestärkt ging es zum Tierpark und wir wurden in Gruppen eingeteilt. Dazu zogen wir im Vorfeld einen kleinen Zettel, wo ein Erwachsener draufstand. Wir erhielten pro Gruppe eine Orientierungskarte, ein Klemmbrett mit diversen Aufgabenstellungen und 5 €. Diese wurden netterweise von Familie Barow gesponsert. Vielen Dank dafür. Nun mussten wir in einer bestimmten Zeit alle Aufgaben, so gut wie es ging, lösen. Wir verteilten die Aufgaben in der Gruppe, dass jeder etwas zu tun hatte. Folgende Aufgaben wurden verteilt: Wegweiser, Schreiber, Geldverwalter und Sucher. In fast allen Gruppen klappte das prima und wir konnten am Ende alle Fragen richtig beantworten. Zur Belohnung trafen wir uns alle in der Mitte des Tierparkes wieder, spielten auf dem großen Spielplatz oder kauften uns ein Eis. Am Ende des Ausfluges fing es an zu regnen und wir beeilten uns sehr, dass wir trocken in den Zug kamen. Durch das viele Laufen im Heimattiergarten waren wir alle sehr erschöpft und froh, als wir in der Schule ankamen. Ein erlebnisreicher Tag geht zu Ende.

Firma Reuther sponsert Waldschulbuch

(22.03.2017)

Da es recht teuer ist, hat sie sich bemüht einen Sponsor zu finden, der uns dieses Buch spendiert. Nach langem Suchen hat sich die Firma Reuther in Fürstenwalde/Spree bereit erklärt uns das Geld zu sponsern. Frau Friedrich ist die Kaufmännische Geschäftsführung dieser Firma und war sehr angetan von diesem Buch. Sie überreichte es uns am 22.03.2017 gemeinsam mit Frau Püschel und hofft, dass wir nun in der Walschule gut mitarbeiten und lernen können. Wir freuten uns sehr und machten am Ende ein Sponsorenfoto mit Frau Friedrich. Die Firma Reuther möchte von uns und unserer Klasse mehr erfahren und ist Firmenpate unserer Klasse geworden. Wenn wir älter sind, werden wir die Firma Reuther besuchen und uns das Firmengelände zeigen lassen. Auch Mitarbeiter der Firma wären bereit dazu ihre Berufe im Unterricht vorzustellen und auf Fragen und Meinungen einzugehen. Wir freuen uns, dass wir eine Firma gefunden haben, die sich vor allem für uns und unsere Zukunft interessiert.

Foto zur Meldung: Firma Reuther sponsert Waldschulbuch
Foto: Firma Reuther sponsert Waldschulbuch

Safer Internet Day 2017

(07.02.2017)

Auf den Safer Internet Day 2017 hat sich die Klasse 5b ausführlich vorbereitet.

 

Da wir als eine von vier Klassen Brandenburgs die Ehre hatten den Potsdamer Landtag zu besuchen, haben wir an zwei Projekttagen und weiteren Stunden viel Neues, rund um das Thema Sicherheit im Internet, gelernt. Es wurden zwei Parteien gegründet. Die Vierenpartei und die Schulpartei treten jeweils für mediale Ziele und Vorstellungen ein. Es wurden Plakate digital und analog gestaltet. Radio Jingles (Schulpartei, Virenpartei) wurden selbst geschrieben und aufgenommen. Sogar kleine Drehbücher für Kurzfilme zum Thema konnten erstellt und verfilmt werden. Der kritische Umgang mit WhatsApp und deren Datensammlung wurde ebenfalls besprochen.

 

Dann kam der große Tag in Potsdam. Dort angekommen durften wir unsere Ergebnisse den anderen Schulen, sowie einigen Politikern vorstellen. Dazu bekamen wir eine kurze Führung durch das Landtagsgebäude. 

 

Die Mühen haben sich sehr gelohnt und so endete der Tag in Potsdam sehr Ereignisreich.

Foto zur Meldung: Safer Internet Day 2017
Foto: Safer Internet Day 2017


Veranstaltungen

07.05.​2020
 
11.05.​2020
 
12.05.​2020
 
14.05.​2020 bis
15.05.​2020
Reise ins Heuhotel
Jede Klasse wählt eine Schülerin oder ein Schüler, der in diesem Schuljahr besonders gewürdigt werden soll. Diese Schülerin bzw. dieser Schüler fährt als Belohnung mit unseren beiden Kolleginnen Frau Kluth und Frau Pelikowsky ins ... [mehr]
 
19.05.​2020
 
02.06.​2020
14:00 Uhr
 
22.06.​2020 bis
24.06.​2020
 
 

Fotoalben