Facebook

Instagram-Account der Stadt Fürstenwalde/Spree

     +++  Rentenberatung: 05.09.2019 ab 9.30 Uhr  +++     
     +++  Kleidertausch  +++     
     +++  Kreativzeit - Betonobjekte gießen  +++     
     +++  Informationen zur Skoliose im Erwachsenenalter  +++     
     +++  Ehrenamtsstammtisch im MGH: 06.08.2019  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Power-Unternehmerinnen Fürstenwalde e.V.

Birgit Bauer

Julius-Pintsch-Ring 25
15517 Fürstenwalde/Spree

Mobiltelefon +49 1714532544

E-Mail E-Mail:
www.powerunternehmerinnen-füwa.de

 

Wir sind aktive und engagierte Frauen, die als Freiberuflerinnen, Einzelunternehmerinnen, Firmeninhaberinnen oder Fachkräfte auch im Berufsleben „ihre Frau stehen“.

 

Wir sind in Bildung, Wirtschaft und Gesundheit in den unterschiedlichsten Bereichen und Branchen zuhause. Diese Vielfalt nutzen wir, um voneinander zu lernen und uns zu inspirieren. So eröffnen wir uns gegenseitig neue Blickwinkel, die uns privat wie auch beruflich bereichern und stärken.


Fotoalben



Aktuelle Meldungen

Fortbildung einmal anders

(26.11.2015)


 

 

 

Unter dem Thema „Netzwerken in Politik und Ehrenamt“ stand die diesjährige Schulung am 13. und 14. November in Caputh, organisiert vom Landesbüro Brandenburg der Friedrich-Ebert-Stiftung. Dipl.-Psychologin Anne Keller-Zimmermann vermittelte uns die Grundlagen des Netzwerkens und die Umsetzung – in sieben Schritte zum Netzwerken.  Wir lernten die Netzwerk-Etikette kennen – Wie verhalte ich mich in einem Netzwerk. Viele kleine Übungen machten die Teilnehmerinnen sicherer im Small-Talk, aber auch beim Formulieren und Definieren der persönlichen Ziele. Wichtig ist, die Kontakte erfolgreich zum beiderseitigen Vorteil zu nutzen.

Gerade für uns Power Unternehmerinnen ist netzwerken ein ganz wichtiges Mittel. So hat uns die Schulung in vielem bestätigt, aber auch neue Informationen und praktische Hilfen gebracht. Dozentin Anne Keller-Zimmermann verstand es, die Schulung interessant aufzubauen, so dass am ersten Tag der Schluss immer weiter nach hinten geschoben wurde. Vielen Dank für diese Schulung.

 

Birgit Bauer

Foto zur Meldung: Fortbildung einmal anders
Foto: Fortbildung einmal anders