Facebook

Instagram-Account der Stadt Fürstenwalde/Spree

     +++  26.03.2020 Zukunftstag Brandenburg  +++     
     +++  Neuer Stundenplan tritt ab Mittwoch in Kraft  +++     
     +++  Kunst im Schulgebäude  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Fördermittelmanagement

Die Stabsstelle Fördermittelmanagement sichert den fachübergreifenden Fördermitteleinsatz innerhalb der Stadtverwaltung und koordiniert den interkommunalen, regionalen und grenzübergreifenden Einsatz von nationalen und EU-Fördermitteln. Dazu gehören vor allem:

  • Analyse der kommunalen Bedarfsanmeldungen, Beurteilung der Förderfähigkeit von Projekten und deren Zuordnung zu den bestehenden Fördermittelbudgets

  • Matching: Recherchen zu Förderalternativen und bedarfsorientierte Akquise weiterer geeigneter Förderzugänge

  • Erarbeitung und Begründung von Fördermittelanträgen, Mitwirkung bei den baufachlichen Plausibilitätsprüfungen

  • Kontingentverwaltung und Bewirtschaftung der Budgets der nationalen und europäischen Fördermittel

  • Erarbeitung, Überwachung und Fortschreibung von integrierten Umsetzungsplänen

  • Mitwirkung bei der Erarbeitung von gesamtstädtischen Stadtentwicklungsstrategien, Zielplanungen und Projekten

  • Betreuung von Projektpartnerschaften mit anderen Städten, Gemeinden und EU-Partnern, Koordination von Abstimmungs- und Entscheidungsprozessen, Erfahrungsaustausch und Know-how-Transfer

  • Mitarbeit in den regionalen und internationalen fördermittelrelevanten Netzwerken, Schnittstelle zu verschiedenartigen Fördermittelgebern und Bewilligungsstellen

  • Fachspezifische Beratung von Investoren hinsichtlich Fördermitteln, Vertragsmanagement bei der Modernisierung und Instandsetzung von Gebäuden

  • Erteilen sanierungsrechtlicher Genehmigungen, steuerlicher Bescheinigungen und Löschungs- bewilligungen in den Sanierungsgebieten

 

Zu den Programmen der nationalen Städtebauförderung lesen Sie die Ausführungen im Abschnitt „Stadt entwickeln“ Förderprogramme

 

Angebotene Dienstleistungen

 

Angebotene Formulare

Mitarbeiter

Irina Retzlaff

Fördermittelmanagement
Zimmer 134
Telefon 03361 557-210
E-Mail