Facebook

Instagram-Account der Stadt Fürstenwalde/Spree

     +++  26.03.2020 Zukunftstag Brandenburg  +++     
     +++  Neuer Stundenplan tritt ab Mittwoch in Kraft  +++     
     +++  Kunst im Schulgebäude  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Film „Flame“ - Frauen in Simbabwe hautnah

20.03.2020 um 18:15 Uhr

Der vielfach ausgezeichnete Spielfilm erzählt die Geschichte zweier junger Frauen, Flame und Liberty, während des Unabhängigkeitskieges im damaligen Rhodesien, dem heutigen Simbabwe. Als sich die beiden Jahre später wieder begegnen, müssen sie sich zwar eingestehen, dass viele ihrer Ideale nicht eingelöst wurden - aber Resignation liegt ihnen fern. Deshalb weist „Flame“ auch über die Vergangenheit hinaus in die Zukunft. „Die Frauen, die gekämpft haben, haben vieles erreicht, worüber andere nicht verfügen: Ein starkes Verlangen nach Unabhängigkeit und Freiheit im Denken", so die Regisseurin Ingrid Sinclair


Simbabwe, Frankreich, Namibia 1996, Spielfilm, ca. 90 Minuten, Original mit deutschen Untertiteln


Regulärer Kinoeintritt

 
 

Veranstaltungsort

Filmtheater Union

Berliner Straße 10
15517 Fürstenwalde/Spree

Telefon 03361 736 440

E-Mail E-Mail:
www.filmtheater-union.de/

 

Veranstalter

Ökumenische Frauengruppe Fürstenwalde

 

Weiterführende Links

Mehr Infos zum Filmtheater Union Fürstenwalde
 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]