Facebook

Instagram-Account der Stadt Fürstenwalde/Spree

     +++  26.03.2020 Zukunftstag Brandenburg  +++     
     +++  Neuer Stundenplan tritt ab Mittwoch in Kraft  +++     
     +++  Kunst im Schulgebäude  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Exkursion: Picknick auf dem Mond

21.03.2020

Mit dem Bus geht es nach Welzow. Hier besichtigen wir das Besucherzentrum "excursio" und das archäotechische Zentrum.

Nach einer Einführung in die Archäologie des Tagebaus und der Besichtigung der Themenausstellung fahren wir mit dem Mannschaftstransportwagen in den aktiven Tagebau, wo atemberaubende Eindrücke garantiert sind.

Unter fachkundiger Begleitung kommen wir in Tuchfühlung mit Großgeräten, wie der Förderbrücke F60. Neben einer Erläuterung über die Archäologie des Tagebau und zur Lausitz, gibt es im Tagebauloch einen leckeren Steinzeitimbiss, unserem Picknick auf dem Mond.

Zum Ende des Tages besichtigen wir noch das Erlebniskraftwerk Plessa, mit seinen beiden mehr als 100 Meter hohen Schornstein. In ihrem Schatten werden wir den "Weg der Kohle" erleben, wie hier einst aus Braunkohle Strom gewonnnen wurde.

Der Rundgang führt vom Außenbunker, wo die Rohkohle gebrochen wurde, über das Kesselhaus und den Turbinentisch, mit der original erhaltenen ersten Turbine, bis in die Schaltwarte und den Transformationsbereich, von wo aus der Strom ins Netz eingespeist wurde.

 

Ort: Welzow & Plessa

Partner: Bergbautourismus- Verein "Stadt Welzow" e.V.

 

64,-€ pro Person

inkl. Transfer, Eintritt und Programm

 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Jugendbildungswerk Berlin - Brandenburg e.V.

Spreenhagener Straße 2 a
15517 Fürstenwalde/Spree

Telefon 03361 736119

E-Mail E-Mail:
www.jbw-bb.de

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]