Facebook
     +++  „Prof`s-on-Tour  +++     
     +++  Newsletter GründerZeiten  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Ausstellung: Wohnen | Stadt | Solidarität

25.10.2017 bis 21.11.2017

Gezeigt werden Fotografien konkreter Proteste von Berliner Mietern und Mieterinnen. Es geht um den Erhalt bezahlbaren Wohnraums, die Abwehr von energetischer Modernisierung und die Verhinderung von Zwangsräumungen. In Hausgemeinschaften, Nachbarschaften oder Stadtteilinitiativen werden die Menschen aktiv, um sich der drohenden Verdrängung entgegenzustellen, ob der eigenen oder der eines Nachbarn. Ob Mietwohnung oder kleine Gewerbeeinheit, in vielen Stadtteilen Berlins sind die Menschen nicht mehr gewillt, einen Austausch der Bevölkerung durch steigende Wohnkosten hinzunehmen. Ausstellungseröffnung: Mittwoch, 25.10.2017 um 19 Uhr mit Anwesenheit von Matthias Coers, Filmemacher, Fotograf, Soziologe aus Berlin Filmemachers, Fotograf und Soziologen aus Berlin. Von ihm ist auch die Ausstellung. Er beantwortet Eure Fragen uund freut sich immer über ein feedback zu seiner Arbeit. Über das was er sonst noch so macht, könnt Ihr Euch auf www.zweischritte.berlin erste Infos holen. Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten des Parkclub, aber auch nach Vereinbarung kostenfrei zu besichtigen. Ausstellungszeitraum: 25. Oktober bis 21. November 2017 Ausstellungseröffnung: Mittwoch, 25.10.2017 um 19 Uhr mit dem Macher Matthias Coers

 
 

Veranstaltungsort

Parkclub Fürstenwalde

Dr.-Wilhelm-Külz-Straße 10
15517 Fürstenwalde/Spree

Telefon 03361 5134
Telefax 03361 760524

E-Mail E-Mail:
parkclub-fw.de/

Öffnungszeiten:
Di - Do ab 14 Uhr
Freitag - Samstag ab 18 Uhr

Die Zeiten sind flexibel, nach Vereinbarung haben wir auch an anderen Tagen geöffnet oder sind auch schon zeitiger vor Ort. Zeit fürs Büro braucht's ja auch.

 

Veranstalter

Kulturfabrik Fürstenwalde gGmbH

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]