Facebook

Instagram

     +++  Tag des Vorschulkindes am 29.09.2018  +++     
     +++  Das Team der SJG mit Sigmund Jähn im Vogtland  +++     
     +++  Newsletter der Region @see erschienen  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Geschäftsstraßenmanagement

Gemeinsame Aktivitäten unterstützen

 

Kontakt

 

Mit dem Geschäftsstraßenmanagement unterstützt die Stadt Fürstenwalde Spree Aktivitäten der Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen, die die Innenstadt als attraktiven Einkaufs-, Dienstleistung- und Kulturstandort profilieren möchten.


Grundlage hierfür sind funktionierende Netzwerke zwischen Gewerbetreibenden, Kulturschaffenden, Verwaltung und weiteren Akteuren der Innenstadt (z.B. Schule). Die Stärkung dieser Netzwerke und der Aufbau verbindlicher Organisationsstrukturen zur Umsetzung größerer Projekte sowie die Bündelung der Interessen der Gewerbetreibenden der Innenstadt ist das Ziel des Geschäftsstraßenmanagements. Weitere Handlungsbereiche des Geschäftsstraßenmanagements sind die Aktivierung von leerstehenden Gewerbeflächen, Standort- bzw. Stadtmarketing sowie Informationsvermittlung an die Gewerbetreibenden zu aktuellen Entwicklungen (innerstädtische Verkehrsprojekte, Geschäftsfeld Internethandel etc.)

 

Seit 2011 trifft sich regelmäßig eine Gruppe von Gewerbetreibenden und organisiert mit Unterstützung des Teams des Geschäftsstraßenmanagements (Herr Holtkamp) unterschiedliche Stadtmarketingprojekte (z.B. Shoppingnacht, Winterzauber), nimmt an Wettbewerben der IHK teil und fungiert als Ansprechpartner für die städtische Verwaltung. Ziel der Aktivitäten im Bereich Stadtmarketing ist es die Attraktivität des Stadtzentrums und dessen Vielfalt an Handel, Kultur, Geschichte und Gastronomie in der Region zu kommunizieren und zum Erleben der Innenstadt einzuladen.


Feste Partner sind neben der Stadt Fürstenwalde der Wirtschaftsförderungsverein Fürstenwalde Spree (WFV e.V.), innerstädtische Bildungseinrichtungen, die Wohnungswirtschaft als größter Eigentümer in der Innenstadt und das Centermanagement der Fürstengalerie sowie des Rathauscenters. Im Jahr 2013 gründete sich die Arbeitsgruppe "Unternehmen der Innenstadt" im WFV e.V., um verlässliche Arbeitsstrukturen, einen rechtlichen Rahmen zur finanztechnischen Organisation der Shoppingnächte und feste Ansprechpartner für Presse und Öffentlichkeitsarbeit zu etablieren. Mit der 10. Shoppingnacht am 30.3.2019 wird die AG der Unternehmen der Innenstadt ein wichtiges Jubiläum feiern und auf 10 Jahre erfolgreiche Arbeit zurückblicken können.

 

Flyer der Händlerinitiative

 

Planergemeinschaft für Stadt und Raum eG

Sebastian Holtkamp

Tel. 030 885 914-33