Facebook
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Aktuelles

Aktuelle Veranstaltungen und Projekte im Bereich Kinder- und Jugendarbeit

 

Kontakt

Im Rahmen des Lernens stadtbezogener Aushandlungsprozesse dürfen Jugendliche sich in die Stadtentwicklung der Stadt Fürstenwalde/Spree mit ihren Ideen und Wünschen aktiv einbringen. Dazu wird die in der Stadtplanung weit verbreitete Methode „Stadtspieler“ genutzt, welche für Jugendliche angepasst wurde.

Die Methode stadtspielerJUGEND ist ein strategisches Brettspiel, bei dem in Gruppen von vier bis fünf Personen auf einem Stadtplan als Spielfeld eine Stadt frei nach eigenen Ideen, Erfahrungen und Vorstellungen entwickeln. Es entsteht eine intensive Kommunikation und Interaktion zwischen den Teilnehmenden.

  

In Vorbereitung auf den Einsatz der Methode im Rahmen des Jugendforums am 28. April 2017, 12:30 bis 16:00 Uhr, im Festsaal des Alten Rathauses, fürhrt die Stadt Fürstenwalde/Spree mit einer Gruppe von Jugendlichen drei Workshops durch. Dazu wurden weiterführende Schulen angesprochen. Es nehmen 25 Schülerinnen und Schüler aus 6 weiterführenden Schulen als Kerngruppe der Workshops teil. Die Workshops finden je von 8:30 bis 13:00 Uhr im Atelier der Stadtbibliothek am

27. Februar, 13. März und 27. März statt.

 

Ziel ist es, über die Beschäftigung mit der Stadt, eine auf Fürstenwalde/Spree angepasste Methode von stadtspielerJUGEND zu erhalten, sie dauerhaft einsetzbar ist (z.B. im Unterricht oder an Projekttagen).

 

  

Stadt Fürstenwalde/Spree

Fachgruppe Familie, Soziales und Bildung

Stadtjugendpflege

Am Markt 4

15517 Fürstenwalde/Spree

 
Ihre Ansprechpartnerin

Elfi Hirsch, Zimmer 187
Telefon: 03361 557-163

Fax/AB: 03361 557-3163