Facebook
     +++  Post vom Leseraben für Klasse 3a der SJG!  +++     
     +++  Gelungene Party zum Weltkindertag!  +++     
     +++  Newsletter 3/2016  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

9. Regionale Ausbildungsbörse

Die Bilanz kann sich sehen lassen

 

Kontakt

 

80 Unternehmen und Einrichtungen aus dem Land Brandenburg nutzen am 27. Januar 2016 die Möglichkeit, sich zu präsentieren und Kontakte mit künftigen Auszubildenden zu knüpfen.

Mit dem Angebot von ca. 3.800 Ausbildungsmöglichkeiten in 209 Ausbildungsberufen und Bildungsgängen wurden mehr als 1.600 Besucher aus 34 Schulen und Projekten aus ganz Ostbrandenburg angelockt.

52 Unternehmen bieten darüber hinaus Praktikumsplätze in Vorbereitung der Berufswahlentscheidung an. Viele Aussteller haben Bewerbungsmappen bereits am Stand entgegen genommen. Die ersten Unternehmen haben sich bereits jetzt für die Jubiläumsbörse am 25.01.2017 vorangemeldet.

 

 

Der traditionelle Ausbildungspreis

wurde in diesem Jahr an Lina Aßmann, Köchin im 3. Lehrjahr im Landhaus "Alte Eichen" Bad Saarow sowie an das Unternehmen mit 123- jähriger Tradition - Bootshaus am Werlsee aus Grünheide verliehen.

 

Preisträger 2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

v.l.n.r.: Arne Christiani (Bürgermeister Grünheide (Mark), Wenzel Mathiaske (Bootsbauer Azubi), Andreas Fels (Meister im Bootshaus am Werlsee), Lina Aßmann (Köchin), Jörn Peters (Geschäftsführer Landhaus Alte Eichen), Anke Hirschmann (Bürgermeisterin Bad Saarow), Hans-Ulrich Hengst (Bürgermeister Fürstenwalde/Spree).

 

 
Stadt Fürstenwalde/Spree
Wirtschaftsförderung und Tourismus
Am Markt 4
15517 Fürstenwalde/Spree
 
Ihre Ansprechpartnerin
Heike Beyse, Zimmer 138
Telefon: 03361 557-177
Telefax: 03361 557-488

 

 

Aussteller und Anbieter pdf

 
Ausbildungskatalog pdf

Ausbildungskatalog 2016

 
Newsletter
WIRTSCHAFT KOMPAKT pdf

NL_1.2016_Bild

 
Film von ODF film

 

MOZ - Artikel pdf

 

 

Rückblick auf die
8. Ausbildungsbörse

 

Impressionen
 
Besucher_1 Besucher_2
   
@see Stand Autolackiererei Wunsch

Am Stand der Region @see waren Grünheide und Storkow

sowie die Ämter Odervorland und Scharmützelsee vertreten.

 

Am Gemeinschaftsstand der Kreishandwerkerschaft Oder-Spree demonstrierte die Autolackiererei Wunsch GmbH
Maler GEVAR Metallbau Krüger

die Firma GEVAR Maler GmbH - Malermeister Nico Fechner

wie Laminat verlegt wird

 

sowie das Unternehmen Krüger Metallbau GmbH aus Lindenberg - was aus dem Material entstehen kann.
FGL Elektro Kohl

Eine Schülerin testet ihr Wissen zu Getreidesorten am Stand

der FGL Handelsgesellschaft mbH, wo Getreide und

Futtermittel verarbeitet und gehandelt werden.

 

Bei der Firma Elektro Kohl werden Elektroniker/-in (Handwerk)
FR Energie- und Gebäudetechnik ausgebildet, ein Mitarbeiter bedient eine Telefonanlage.
SATAMA GOLEM

Janina Lindner (Mitte) vom Saunapark SATAMA GmbH

aus Wendisch Rietz sucht gleich in 6 Berufen Nachwuchs,

u.a. Brauer und Mälzer sowie Kosmetiker/innen.

Besucher informieren sich bei Produktionsleiter Manfred Bierke von der Golem Kunst und Baukeramik GmbH aus Sieversdorf zum Beruf des Industriekeramikers.

 
Dankeschön

 

Für das Gelingen der Ausbildungsbörse bedankt sich der Bürgermeister der Stadt Fürstenwalde/Spree - Hans-Ulrich Hengst - herzlich bei allen Ausstellern, Unterstützern und fleißigen Helfern, ohne deren Engagement eine Veranstaltung dieser Größenordnung nicht vorstellbar wäre.

Danksagung

Sponsoren