Facebook

Instagram-Account der Stadt Fürstenwalde/Spree

Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Sanierung des Jagdschlosses

 

 

Kontakt

Jagdschloss_Fuerstenwalde_SanierungDas Fürstenwalder Jagdschloss an der Spree hat eine vielversprechende Bausubstanz, die erhalten werden kann und bietet und großes Entwicklungspotential. Das war das Fazit umfangreicher baufachlicher Untersuchungen, die der Architekt Christian Nülken aus Frankfurt (Oder) im Stadtentwicklungsausschuss vorgestellt hat.

 

Mit Baubeschluss im Frühjahr 2018 begannen die ersten Arbeiten an den teilweise maroden Dachbalken. Auch Reste von Birken zeugen davon, dass das Jagdschloss viele Jahre leerstand und langsam verfiel. Beeindruckend sind aber noch heute die massiven Holzbalken, die die ausgeklügelte Dachkonstruktion tragen. Interessant sind auch die besonderen Formate der Ziegelsteine, die beim Bau im 17. Jahrhundert verwendet wurden. 

 

Baubeschluss vom 08.03.2018 im Ratsinformationssystem der Stadt Fürstenwalde/Spree

 

 

Stadt Fürstenwalde/Spree

Fachbereich Stadtentwicklung
Am Markt 4
15517 Fürstenwalde/Spree
 

 

   

 

 

   

 

.