Facebook
     +++  „Prof`s-on-Tour  +++     
     +++  Newsletter GründerZeiten  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Fachkräftesicherung

Die Initiative Nachwuchs- und Fachkräftesicherung

 

Kontakt

Fachkräftesicherungwurde in Fürstenwalde im Jahr 2006 ins Leben gerufen. Strategisches Ziel der Initiative ist die Sicherung des Fachkräftebedarfs und des Berufsnachwuchses für die Unternehmen im Regionalen Wachstumskern, um sowohl die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu stärken als auch bestehende Arbeits- und Ausbildungsplätze zu sichern und neue zu schaffen.

Hinter der Initiative stehen eine Vielzahl von Akteuren in der Stadt, die sich mit den Themen rund um die Fachkräftesicherung und Ausbildung von Jugendlichen befassen, wie z.B. die regionalen Geschäftsstellenleiter der Agentur für Arbeit und des Amtes für Grundsicherung, die IHK Ostbrandenburg, die Kreishandwerkerschaft, Unternehmen, Bildungsträger oder der Unternehmerverband. Die Fachkräfteinitiative versteht sich dabei als „Dach“. Sie will nicht die vielfältigen Aktivitäten in diesem Bereich ersetzen, sondern sinnvoll ergänzen und aufeinander abstimmen.

 

 
Stadt Fürstenwalde/Spree
Wirtschaftsförderung und Tourismus
Am Markt 4
15517 Fürstenwalde/Spree
 
Ihre Ansprechpartnerin
Andrea Schickert, Zimmer 136
Telefon: 03361 557-219
Fax/AB: 03361 557-3219

 

Heike Beyse, Zimmer 138
Telefon: 03361 557-177
Fax/AB: 03361 557-3177

Aktuelle Informationen zur Fachkräftesicherung

 

Praxistipps zur Sicherung akademischer Fachkräfte

   

Plakat_Ausbildungsbörse_2018_miniDie 11. Regionale Ausbildungsbörse findet traditionell am letzten Mittwoch vor den Winterferien am 31. Januar 2018 statt. Zahlreiche regionale und überregionale Unternehmen werden Ihre Ausbildungs-, Studien- und Praktikaplätze präsentieren.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

  Praxistipps

 

   

Unternehmen können sich kostenfrei auf Firmenkontaktmessen präsentieren

 

Um Unternehmen den Zugang zu qualifizierten Fachkräften zu erleichtern, bieten wir wieder die Möglichkeit, sich direkt am Stand der Region @see zu präsentieren. Die Teilnahme ist für Sie mit keinerlei Kosten verbunden und auch zeitlich begrenzt (stundenweise) möglich. Wenn Sie Fachkräfte aus den genannten Fachbereichen suchen, bitten wir Sie in jedem Fall, uns Ihr Such-Profil zu zu senden, wir nehmen es gern mit. Bei Interesse bitten wir um eine .

 

Eine Rückschau finden Sie hier.

 

 

Azubimarketing

4 Leitfäden für kleine Unternehmen

 

Azubimarketing


 
Reden ist GOLD

Logo_BTU 16. Mai 2018 an der Brandenburgisch Technischen Universität Cottbus-Senftenberg

 

An der BTU Cottbus-Senftenberg werden die Studenten/innen nun in sechs Fakultäten ausgebildet.

 

 

Vertragslösungen in der dualen Ausbildung verhindern

 

Reden ist Gold


   

Logo_TH CONNECT

09. November 2017 an der

Technischen Hochschule Wildau [FH]

 

Fachbereiche sind: