Facebook
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Frauen und Männer

 

"Männer und Frauen sind gleichberechtigt."

 

Kontakt

Schwu-les Tour 2013 1 A.jpgheißt es im Im Artikel 3 Absatz 2 des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.“

 

Wenn Gleichstellung insbesondere Chancengleichheit für alle bedeutet, dann sollte die rechtliche Gleichstellung von Lesben, Schwulen und Transgender Eingang in eine Neuformulierung des Artikels 3 des Grundgesetzes finden.

 

Fahne hissen1.JPGIn Fürstenwalde ist dies erklärtes Ziel. Im Rahmen der lesbisch-schwulen Tour 2013 wurde die Regenbogenfahne schon mal gemeinsam von Bürgermeister Hans-Ulrich Hengst und Stadtverordnetenvorsteher Jürgen Teichmann am Rathaus gehisst und mit einer Veranstaltung auf dem Fürstenwalder Marktplatz begleitet.

 

Stadt Fürstenwalde/Spree

Öffentlichkeitsarbeit

Am Markt 4

15517 Fürstenwalde/Spree

E-MAIL senden

 

Ihre Ansprechpartnerin

Anne-Gret Trilling, Raum 129
Telefon: 03361 557-118

Fax/AB: 03361 557-3118

 

 

Die Gleichstellungsbeauf-tragte der Stadt Fürstenwalde ist Mitglied in der Landesarbeitsgemein-schaft der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten. Mehr Infos dazu

 

 

 


 

Publikationen

 

Aktuelle Projekte

Notruftafel Notruftafel mit nützlichen Telefonnummern im Checkkartenformat
Titel Gleichstellungskonzeption

Gleichstellungskonzeption der Stadt Fürstenwalde, verabschiedet im März 2012

Deckblatt Studie Studie zur Lebenssituation von Frauen in Fürstenwalde
Herausgegeben vom Gleichstellungsbeirat im Rahmen des Projekts STÄRKEN vor Ort im Jahr 2009
 

 

 

Weiterführende Links