Facebook

Instagram-Account der Stadt Fürstenwalde/Spree

     +++  Ausstellung "Wir sprechen Ton" bis 16.12.  +++     
     +++  Ausstellung "Brandenburg in Bewegung"  +++     
     +++  Weihnachtsleckereien - Vegan!  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Bundesweiter Vorlesetag mit e.dis AG, OSZ Oder-Spree und "Erzählzeit"

16.11.2018

Wie jedes Jahr am dritten Freitag im November riefen DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung dazu auf, ein öffentliches Zeichen für das Vorlesen zu setzen und Kindern die Freude am Lesen vorzuleben. Dieses Jahr stand der Vorlesetag unter dem Motto "Natur und Umwelt". So beschäftigten sich die 3. Klassen z. B. mit erneuerbaren Energien und bastelten mit den e.dis-Auszubildenden Windräder, die ab 1. Dezember als Adventskalender eingesetzt werden können.

 

Die Sigmund-Jähn-Grundschule freute sich heute über 2x15 Vorleseangebote und bedankt sich bei allen Vorleser*innen ganz herzlich! In 2 Durchgängen konnten die Kinder 2 verschiedene Bücher wählen:

 

1. Der Mondfisch in der Waschanlage

2. Kleine Omageschich­ten

3. Die Olchis

4. Drachenjäger für Anfänger

5. Ein Haus voller Tiere

6. Cap und Capper

7. Energie

8. Märchen-Erzählzeit

9. Das wilde Pack

10. Verrat an der Zauberschule

11. Gregs Tagebuch 4

12. Die Jagd nach dem Bernsteinzimmer

13. Harry Potter und der Feuerkelch

14. Bens gnadenlos verkorkste Schulzeit

15. Arabische Geschichten

 

Alle Bücher können in unserer Schulbibliothek ausgeliehen werden. Sie ist montags bis freitags von 11:30 Uhr bis 14:30 Uhr geöffnet. Beachtet auch die Veranstaltungen im Leseclub: Hier könnt ihr 3x wöchentlich einen Vorlesetag erleben!

 

Foto: Vorlesen unterm 4-Jahreszeiten-Baum

Fotoserien zu der Meldung


Bundesweiter Vorlesetag 2018 (16.11.2018)

Heute lasen Auszubildende der e.dis AG und Schüler*innen der Europaschule OSZ Oder-Spree in Palmnicken sowie natürlich unsere Lehrkräfte unseren Schülerinnen und Schülern wieder aus potentiellen Lieblingsbüchern vor und boten danach zum Buch passende Aktionen wie Malen, Basteln, Quiz, eine Fuchsjagd, Rollenspiele, Fangespiele, Singespiele etc. an.

 

Chris Rogers vom Projekt "Erzählzeit" stellte seine Marionette vor, philosophierte gemeinsam mit den Kindern und erzählte humorvoll mit britischem Akzent Märchen. "Erzählzeit" wird uns einmal wöchentlich durch das Schuljahr begleiten.

 

Für interessierte syrische Kinder las eine syrische Schülerin des OSZ in der Heimatsprache "Arabische Geschichten" vor.

Leider konnten wir wegen Krankheitsfällen Russisch und Englisch nicht anbieten - das klappt dann bestimmt im nächsten Jahr.

 

Die Klasse 4a nahm in der Stadtbibliothek an der Lesung der Landesgleichstellungsbeauftragten Monika von der Lippe teil. Gespannt lauschten sie Geschichten aus "Das Zebra unter dem Bett" von Markus Orths und Kerstin Meyer und "Puppen sind doch nichts für Jungen" von Ludovic Flamant und Jean-Luc Englebert.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Doreen Kosch, Lehrerin am OSZ Europaschule, und bei Frau Sandra Buchmann, Ausbilderin der  E.DIS AG, für ihren Einsatz und die tolle Vorbereitung. Ein großes Dankeschön an alle Auszubildenden und Schüler*innen, die unsere Kinder wieder zum Strahlen und faszinierten Zuhören gebracht haben. Dankeschön auch an die Stadtbibliothek für das tolle Angebot und an Chris Rogers von "Erzählzeit"!

 

I. Tesch