Facebook

Instagram-Account der Stadt Fürstenwalde/Spree

     +++  Elternversammlung zukünftige Klasse 1  +++     
     +++  10.06. Elternversammlungen neue 7. Klassen  +++     
     +++  Dankesbrief an unsere Eltern  +++     
     +++  Danksagung an Frau Kunath  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Kita Parkspatzen wegen einer bestätigten Coronainfektion einer Erzieherin geschlossen

Fürstenwalde/Spree, den 29.04.2020

Weil sich der Verdacht einer Infektion mit dem Virus SARS-CoV-2 bei einer Erzieherin der Einrichtung bestätigt hat, musste die Kita Parkspatzen heute kurzfristig geschlossen werden. Als Kontaktpersonen wurden sowohl weitere Beschäftigte der Kita als auch mehrere der dort notfallbetreuten Kinder ermittelt. Das Gesundheitsamt des Landkreises Oder-Spree hat für diese Personen, darunter fünf Erzieherinnen, inzwischen eine Quarantäne bis zum 8. Mai 2020 angeordnet.


„Für diesen Zeitraum wird die Kita Parkspatzen leider geschlossen bleiben müssen“, teilte Stefan Wichary, der Erste Beigeordnete und zuständige Fachbereichsleiter, mit. „Ich hoffe sehr, dass sich keine weiteren Personen angesteckt haben.“
Für die Notfallbetreuung der übrigen, nicht als Kontaktperson benannten Parkspatzen-Kinder können in der Zwischenzeit andere Einrichtung der Stadt leider nicht genutzt werden. „Gerade in Kinderkrippe und Kindergarten sind die Kapazitäten für die Notfallbetreuung unter Wahrung der vorgegebenen Hygienestandards und der neuen Richtlinen zur Notfallbetreuung in den städtischen Einrichtungen nahezu ausgeschöpft“, erläutert Wichary. Außerdem gilt es, zusätzliche Infektionsketten zu vermeiden.

 

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Kita Parkspatzen wegen einer bestätigten Coronainfektion einer Erzieherin geschlossen