Stadt fördert Artenvielfalt - Förderprogramm für private Projekte

Fürstenwalde/Spree, den 05.03.2020

Lassen Sie sich Ihr Biodiversitätsprojekt von der Stadt fördern!

 

Der Frühling ist langsam aber sicher da. Das heißt auch, die Pflanzzeit steht vor der Tür. Die Gelegenheit, Neues im Garten und auf dem Balkon zu probieren. Stellen Sie sich in diesem Jahr nicht nur die Frage welche Pflanze sich wo gut macht, sondern auch, was Sie vielleicht Gutes für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und Co. tun können! Die Stadt unterstützt Sie.

2019 wurde die Richtlinie zu Förderung der Biodiversität von der Stadt aufgelegt. Maßnahmen mit denen die Artenvielfalt gefördert wird, werden mit bis zu 50% gefördert. 

Solche Maßnahmen können zum Beispiel sein:

  • Anbringen von Nisthilfen
  • Anlage von Fledermaussommerquartieren
  • Bauen von Unterschlüpfen für den Igel
  • Bauen von Insektenhotels
  • Pflanzen von Gehölzen, Stauden
  • Anlage einer Schmetterlingswiese   …

Aber nicht nur Sachkosten werden gefördert auch Ausgaben für die Ausführung, sprich für Fachfirmen können erstattet werden.

Wichtig: Stellen sie den einfach gehaltenen Antrag auf Förderung noch vor Maßnahmebeginn!

Alle Einzelheiten und die notwendigen Unterlagen finden Sie unter:

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Stadt fördert Artenvielfalt - Förderprogramm für private Projekte