Facebook

Instagram-Account der Stadt Fürstenwalde/Spree

     +++  04.12.2019 WEIHNACHTSMARKT Wer hat Ideen?  +++     
     +++  Mit Schwung durch den Herbst  +++     
     +++  25. bis 28.11. Projektwoche DAS LEBEN IST BUNT  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Kapitelhaus am Dom soll im Frühjahr erblühen: Mitarbeiter des Kommunalservice haben heute Röschen gepflanzt

Fürstenwalde/Spree, den 05.11.2019

Damit im kommenden Frühjahr das Areal um den Dom noch schöner wird, haben heute Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kommunalservice gelbe und weiße Röschen gepflanzt. Insgesamt sind es 1.130 Pflanzen in fünf Sorten, die das ganze Jahr über blühen werden. Die Rosen wurden direkt in das ehemalige Kapitelhaus gesetzt. Die Mauer rundherum zeigt die historischen Umrisse. Da das Areal denkmalgeschützt ist, sind die alten Fundamente, Grundmauern und Kellergewölbe unter der Rosenanpflanzung erhalten. Sie wurden mit einer Kiesschicht verfüllt und mit Vlies abgedeckt, damit diese auch für spätere Generationen erhalten bleibt. Deshalb können auf den alten Kellergewölben auch keine größeren Gehölze oder Bäume gepflanzt werden. Alle Aktivitäten wurden mit der Unteren Denkmalschutzbehörde abgestimmt. Die Bepflanzung hat rund 13.000 € gekostet.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Kapitelhaus am Dom soll im Frühjahr erblühen: Mitarbeiter des Kommunalservice haben heute Röschen gepflanzt

Fotoserien zu der Meldung


Pflanzungen Domumfeld (05.11.2019)