Facebook

Instagram-Account der Stadt Fürstenwalde/Spree

     +++  04.12.2019 WEIHNACHTSMARKT Wer hat Ideen?  +++     
     +++  Mit Schwung durch den Herbst  +++     
     +++  25. bis 28.11. Projektwoche DAS LEBEN IST BUNT  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. ruft wieder auf zur Haus- und Straßensammlung 2019

Fürstenwalde/Spree, den 24.10.2019

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge wurde im Jahr 1919 gegründet und wird damit in diesem Jahr 100 Jahre. In Brandenburg sorgt er für den Erhalt und die Plfege von Kriegsgräbern von Soldaten und Zivilisten, er kümmert sich um Umbettungen, nimmt immer noch Schicksalsklärungen vor und betreibt eine alle Generationen umfassenden Gedenk-, Versöhnungs- und Bildungsarbeit. Er wird dabei von vielen ehrenamtlichen tätigen Bürgerinnen und Bürgern, Vertretern aus Politik, den kommunalen Verwaltungen, den Kirchen, der Bundeswehr, den Reservisten, der Polizei und vielen anderen unterstützt.

 

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge betreut heutet 833 Kriegsgräberstätten ind 46 Staaten, in denen mehr als 2,7 Millionen Kriegstote ihre letzte Ruhestätte gefunden haben. Seit 1991 ist die Kriegsgräberfürsorge in Brandenburg zu einem wichtigen Teil der Erinnerung und Mahnung zum Frieden geworden. Um diese Arbeit auch weiterhin leisten zu können, ruft der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge auch in diesem Herbst zur Haus- und Straßensammlung vom 1. bis zum 30. November auf.

Für Rückfragen stehen die Mitarbeiter der Geschäftsstelle in Halbe unter der Telefonnummer 033765 21920 zur Verfügung. 

 

Das Spendenkonto lautet: Deutsche Bank Potsdam
IBAN DE94 1207 0024 0325 2236 00

 

 

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. ruft wieder auf zur Haus- und Straßensammlung 2019