Facebook

Instagram-Account der Stadt Fürstenwalde/Spree

     +++  13. Regionale Aubildungsbörse 2020  +++     
     +++  1. Fürstenwalder Schul-WM im Mädchenfußball  +++     
     +++  Kita- und Schulkinder im Zauberzahlenwald  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Fürstenwalder Bürgerbudget feiert 5. Geburtstag

Fürstenwalde/Spree, den 17.04.2019

Bis zum 30. Juni 2019 können alle Fürstenwalder Einwohnerinnen und Einwohner sich mit ihren Anregungen und Ideen auf verschiedenen Wegen einbringen, um Fürstenwalde schöner und lebenswerter zu gestalten. Alle Vorschläge werden wir gewohnt für jedermann auf der Homepage der Stadt in tabellarischer Form als auch auf google maps veröffentlich.

 

Auch in diesem Jahr stehen dafür wieder insgesamt 80.000 € im Haushalt zur Verfügung. Die einzelnen Projekte dürfen die Kosten von 15.000 € nicht überschreiten.

 

Die Vorschläge und Ideen zum Bürgerbudget können schriftlich ganz klassisch als Brief, mündlich, als E-Mail oder via Online-Formular im Internet eingereicht werden.  

 

NEU in diesem Jahr:
Der Vorschlag muss ein konkretes Förderziel benennen und eine in sich abgeschlossene Maßnahme sein.    

 

Zusätzlich zur öffentlichen Veranstaltung am Sonntag, dem 29. September 2019, kann an bis zu zwei Terminen die Möglichkeit zur Stimmabgabe im Rathaus genutzt werden. Die Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben. Es zählen nur die direkt und persönlich vor Ort abgegebenen Stimmen. Die Stimmabgabe kann nachträglich nicht geändert werden. Die im Vorfeld abgegebenen Stimmen werden zusammen mit den im Rahmen der öffentlichen Veranstaltung abgegebenen Stimmen ausgezählt.

 

Die Maßnahmen aus dem Bürgerbudget 2019 befinden sich zumeist noch in der Planungsphase. Die Bescheide wurden Anfang März verschickt.


Erstmalig wird parallel zur Abstimmung zum Bürgerbudget am Sonntag, dem 29. September 2019 das Fürstenwalder Erntefest stattfinden und das Jubiläum so gebührend gefeiert. Dabei steht vor allem die Regionalität im Vordergrund - sowohl beim Essen und Trinken als auch bei den Händlern und Angeboten für Kinder. So gibt es beispielsweise Fürstenwalder Rathausbräu, Eis von Ice Guerilla aus Beeskow und Milch aus Buchholz. Die Christophorus-Werkstätten bieten Bausätze für Insektenhotels und eine Korbmacherin flicht Körbe mit den Kleinen. Und vieles mehr…


Termine des Bürgerbudget-Prozesses:

Am 28. August 2019 tagt der Ausschuss für Haushaltsüberwachung und Bürgerhaushalt um 18:30 Uhr im Festsaal des Alten Rathauses und befindet, welche Ideen formal zur Abstimmung zugelassen werden. Im Vorfeld nimmt die Verwaltung Stellung zur Umsetzbarkeit der Vorschläge. Insbesondere die Vorschlagseinreicher sind eingeladen, an diesem Tag mit dabei zu sein, um ihren Vorschlag zu erläutern bzw. offene Fragen zu beantworten.

 

Am Sonntag, dem 29. September 2019, verbunden mit dem Fürstenwalder Erntefest, kann in der Zeit von 11 bis 18 Uhr jede Fürstenwalderin/jeder Fürstenwalder über 14 Jahre an der Abstimmung im Festsaal des Alten Rathauses teilnehmen. Es zählen nur die direkt und persönlich vor Ort abgegebenen Stimmen.

 

 

 

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Fürstenwalder Bürgerbudget feiert 5. Geburtstag