Facebook

Instagram-Account der Stadt Fürstenwalde/Spree

     +++  Rentenberatung: 05.09.2019 ab 9.30 Uhr  +++     
     +++  Große Schulgala: Von Musical bis Akrobatik  +++     
     +++  Kleidertausch  +++     
     +++  Kreativzeit - Betonobjekte gießen  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Wasser Marsch! Nach dem Winter werden Pumpen auf Spielplätzen wieder in Betrieb genommen

Fürstenwalde/Spree, den 15.04.2019

Dass Wasser das nahezu beliebteste Spielmedium für Kinder ist, ist allseits bekannt. Daher werden derzeit auf 5 städtischen Spielplätzen Grundwasserpumpen betrieben. Möglich ist das unter anderem durch die Ausbildungswerkstatt des Wasser- und Schifffahrtsamtes Berlin in Fürstenwalde, mit der die Stadt seit 2016 einen Vertrag für die unentgeltliche Wartung und Pflege der Pumpen hat. Die Azubis des Wasser- und Schifffahrtsamtes unter Leitung von Florian Böcker beendeten in dieser Woche den Winterschlaf der Pumpen. Sie installierten sie wieder auf den Spielplätzen Mühlenberg, Ulmenring, Lotichiusstraße und Paul-Frost-Ring sowie an der Kita Kunterbunt. Übrigens hat auch die Elternintiative am Waldemarplatz, die unter Anleitung des Mobilen Spielplatzteams vom Südclub in dieser Saison den Spielplatz neu bestückt, eine Pumpe auf der Wunschliste.
Die Ausstattung aller Fürstenwalder Spielplätze finden Sie unter https://www.spielplatztreff.de/. Den gibt es auch als App und man kann direkt Bewertungen abgeben.
 
Mehr Infos bei:
Kati Fiege
Spielplatzkoordinatorin
Stadtverwaltung Fürstenwalde
Fachgruppe Familie, Soziales und Bildung
Am Markt 4, 15517 Fürstenwalde/Spree
Telefon 03361/557164
E-Mail: spiko@fuerstenwalde-spree.de

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Wasser Marsch! Nach dem Winter werden Pumpen auf Spielplätzen wieder in Betrieb genommen