Facebook

Instagram-Account der Stadt Fürstenwalde/Spree

     +++  13. Regionale Aubildungsbörse 2020  +++     
     +++  1. Fürstenwalder Schul-WM im Mädchenfußball  +++     
     +++  Kita- und Schulkinder im Zauberzahlenwald  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

„Power of Elements“ … nicht nur eine Tanz-Show, sondern ein Projekt zum Thema Umweltschutz

Fürstenwalde/Spree, den 06.03.2019

Hinterlasse in der Natur keine Spuren, wo nicht einmal die Jahrhunderte die ihrigen hinterlassen haben…

 

Umweltschutz ist das Thema unserer Show „Power of Elements“.
Wir, die UNITED dancers, möchten ein Zeichen setzen, wie man mit gegenseitigem Respekt und weniger Oberflächlichkeit durch kleine Dinge einen großen Beitrag für die Natur liefern kann.

Am Anfang stand die Idee, eine Tanzshow im größeren Rahmen, wie zuletzt 2013, aufzuführen. Der Name der Show war mit „Power of Elements“ schnell gefunden. Welche Möglichkeiten und Ideen sich dahinten versteckten, sahen wir erst, als wir uns intensiv mit dem Thema beschäftigten, so dass aus der Show-Idee ein umfassendes Projekt wurde.


Was hat uns als Tanzverein UNITED dancers e.V. bewegt, eine Tanzshow zum Thema Umweltverschmutzung zu kreieren?


Wir sind ein Fürstenwalder Tanzverein mit ca. 180 Mitgliedern, der zu fast 90 % aus Kindern und Jugendlichen besteht. Der Hintergrund für die Planung unserer Tanzshow zum Thema Umweltverschmutzung ist, dass viele Kinder und Jugendliche sich mehr und mehr durch den Konsum von Technik und Medien von der Natur entfernen. Die Notwendigkeit eines achtsamen Umgangs mit dem Leben auf dem Planeten Erde ist vielen heutzutage fremd. Viele unserer schönen Plätze der Erde vermüllen, dazu gehören vor allem die Meere, Seen, Flüsse, aber auch die Wälder. Unser Verein möchte mit der Tanzshow in emotionaler Weise das Bewusstsein für die Umwelt in den Köpfen der Menschen stärken und sie aktivieren, sich in ihrem nahen Umfeld für den Schutz von Gewässern und die Vermeidung von Plastikmüll zu engagieren.
Wen wir erreichen möchten
Unser Projekt war zunächst im kleinen Rahmen für Kinder und Jugendliche sowie deren Eltern im Verein geplant. Doch mit der Show und damit im Zusammenhang stehenden Aktionen können wir weit mehr Menschen in Fürstenwalde und der Region erreichen. Wir möchten gern, dass diese sich ermutigt fühlen, sich aktiv für den Schutz der Umwelt und vor allem für die Vermeidung von Plastikmüll einzusetzen. Gerade die Kinder müssen lernen und erkennen, dass es an ihnen liegt, die Welt von morgen durch ihre Entscheidungen mitzugestalten


Wie wir unser Projekt umgesetzt haben


„Power of Elements“ ist der Name unserer Tanzshow. Die personifizierten Elemente Feuer, Wasser, Erde, Luft stehen in unserer selbst geschriebenen Geschichte für die Natur. Die Tanzshow spielt auf einer Lichtung mitten im Wald an einem See. Die Lichtung ist Treffpunkt für die Geburtstagsparty eines 16 jährigen Mädchens. Die Natur gerät durch das rücksichtlose Verhalten der Jugendlichen und die Verschmutzung aus dem Gleichgewicht. Das Publikum wird auf unterhaltsame Weise tänzerisch und schauspielerisch mit dem Thema Umweltverschmutzung und der daraus folgenden Konsequenzen der Naturgewalten konfrontiert.

In der Show wird auch der Rabe Waldemar der Stadt Fürstenwalde eine wichtige Rolle spielen, wenn es um die Gefahr von Plastikmüll in Flüssen, Seen und Meeren geht. Mit Waldemar gibt es einen regionalen Bezug zu unserem Publikum und der Rabe steht für die Tiere, die unter dem Plastikmüll leiden.


Wann und wo findet unsere Show statt


Unsere ca. 2,5 stündige UNITED dancers Show findet am Sa./So. 16.03. und 17.03.2019 jeweils um 15.30 Uhr im Bürgerhaus Fürstenwalder Hof in Fürstenwalde/Spree, Gartenstraße 40,  statt.

 

Phantasievoll werden unsere Tänzer und Tänzerinnen des Vereins UNITED dancers e.V.  die vier Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde in seiner Vielseitigkeit darstellen. Es wird gezeigt, wie schön unsere Erde bleiben kann, wenn wir der Umweltverschmutzung entgegen wirken.

Etwa 200 Tänzer*innen im Alter von 3 bis über 70 Jahren wirken aktiv bei der Show auf der Bühne mit. Der große Altersunterschied und die Vielfältigkeit der musikalischen Interessen zeichnet die UNITED dancers aus. So unterschiedlich wie wir Menschen alle sind, auch so unterschiedlich in unseren Begabungen, umso mehr schätzen und respektieren wir uns. Und so
können wir Ihnen unsere Vielfältigkeit zeigen.
Wir nennen es einfach UNITED … UNITED dancers e.V.

 

Was parallel zur Show und den Vorbereitungen zum Thema Umweltschutz geschieht

 

o    Um auch unsere kleinen Tänzer für das Thema zu sensibilisieren haben, haben wir in unseren Tanzräumen begonnen und nutzen neue Mülleimer getrennt für Restmüll, Papier und Plastik

o    Für die Besucher der Show wird es einen Infostand zum Thema Umweltschutz geben,
es werden Flyer zum Thema ausliegen
>    Plastik – Gefahr in unseren Meeren
>    Mikroplastik die unsichtbare Gefahr
>    Plastikbewusste Ferienunterkünfte (Insel Föhr)
>    Plastikmüll im Meer und an der Küste
>    Plakate und Flyer von WWF.de Deutschland
>    Postkarten  vom Umweltbundesamt „Wer bringt den Müll raus“

o    Wir werden auf die App Replace Plastic aufmerksam machen.
Die App fordert Verbraucher dazu auf, im Alltag Produkte zu scannen, welche in Plastik verpackt sind, wo aber auf eine Plastikverpackung verzichtet werden könnte. Mit Scannen des Barcodes wird das Produkt in einer Datenbank gesammelt und nach Ablauf einer Frist der Hersteller über den Verbraucherwunsch informiert. https://www.kueste-gegen-plastik.de/ -> Büro für Strandmüll, welches auch Initiator der App Replace Plastic ist.

o    Wir werden uns als UNITED dancers e.V. im Frühjahr an der Aufräumaktion in Fürstenwalde beteiligen.


Weitere Infos zum Thema

o    https://www.foehr.de/plastikfrei
https://www.plastikfrei-wird-trend.de/ - > Das Kampagnenbüro stellt tolle Projektinformationen zur Verfügung, u.a. zum Hintergrund von Plastikmüll

o    Der BUND veröffentlicht Flyer zum Thema Plastik und Chemikalien in Plastik https://www.bund.net/service/publikationen/detail/publication/achtung-plastik/
Flyer Meer ohne Plastik https://www.bund.net/service/publikationen/detail/publication/meer-ohne-plastik/             
o    Der WWF hat unter anderem ein Video zur Plastikflut gedreht und stellt Informationen hier zur Verfügung: https://www.wwf.de/plastikflut/

 

Was sonst noch für Sie interessant sein könnte:


Bereits mit dem Projekt „We are Family“ im Jahr 2017 konnten wir in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Fürstenwalde ein tolles Video zum Thema „ Gemeinsames Erleben“ drehen und eine Mitmach-Aktion zum Tanzen auf dem Marktplatz anlässlich des Fürstenwalder Stadtfest organisieren.

Neben unseren sportlichen Erfolgen bei Wettkämpfen bringen uns vor allem unsere besonderen und nachhaltigen Aktionen immer wieder gute Presseberichte.

Der Kartenvorverkauf läuft über UNITED dancers e.V., den Hauke–Verlag und Tourismusbüro.  Tickets sind für Sonntag, 17.3. erhältlich, wenige Restkarten für den Samstag.


Kay Graf        
1. Vorsitzende                     
UNITED dancers. e. V.                  

 

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: „Power of Elements“ … nicht nur eine Tanz-Show, sondern ein Projekt zum Thema Umweltschutz