Facebook

Instagram-Account der Stadt Fürstenwalde/Spree

     +++  Weihnachtsleckereien - Vegan!  +++     
     +++  20.11.2018: Feen filzen mit Birte Böhnisch  +++     
     +++  Schiedsleute gesucht  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Fürstenwalde gedenkt der Pogromnacht/Webseite zu Stolpersteinen geht online

Fürstenwalde/Spree, den 08.11.2018

Der Abend des Gedenkens in diesem Jahr in besonderer Form: In einer Veranstaltung am 9. November wird mit Vorträgen und Lesungen in der Kunstgalerie Altes Rathaus der Hachschara und der jüdischen Widerständigkeit gedacht. Ab 17 Uhr wird der Raum für Erinnerung im Alten Rathaus geschaffen. Um 18 Uhr lädt der St.-Marien-Dom zur Andacht anlässlich des 80. Jahrestags der Pogromnacht. Im Anschluss, um 18.30 Uhr, wird im Museum Fürstenwalde „Bilder für eine Ausstellung“ eröffnet – Fotos der ehemaligen Hachschara Stätte Gut Neuendorf.

Am 9. November wird darüber hinaus eine Webseite online gehen, die über die Hintergründe der Fürstenwalder Stolpersteine informiert. www.stolpersteine.museum-fuerstenwalde.de. Als Zusammenarbeit des Eine Welt Projekt der evangelischen Jugendarbeit Kirchenkreis Oderland-Spree, der Samariteranstalten Fürstenwalde, der Kulturfabrik/Museum der Stadt Fürstenwalde, des Parkclubs Fürstenwalde und des Vereins für Heimatgeschichte und Heimatkunde Fürstenwalde entstand die Webseite, die aufklären und sensibilisieren soll.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Fürstenwalde gedenkt der Pogromnacht/Webseite zu Stolpersteinen geht online