Facebook

Instagram-Account der Stadt Fürstenwalde/Spree

     +++  Weihnachtsleckereien - Vegan!  +++     
     +++  20.11.2018: Feen filzen mit Birte Böhnisch  +++     
     +++  Schiedsleute gesucht  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Gedenken an unseren Ehrenbürger

Fürstenwalde/Spree, den 08.11.2018

Fürstenwaldes Ehrenbürger Superintendent i. R. Günter Kuhn ist am 1. November im Alter von 90 Jahren gestorben. Die Stadt verdankt ihm sehr viel und trauert. Sowohl die weithin sichtbaren Zeugnisse seines Wirkens als auch die gesellschaftliche Akzente, die er in den vergangenen Jahrzehnten gesetzt hat, sind wichtiger Teil der Geschichte unserer Stadt und werden sie für immer prägen. Vor allem ist hier der Wiederaufbau des St.-Marien-Doms zu nennen. Günter Kuhn ist es zu verdanken, dass unser Wahrzeichen in seiner heutigen Form existiert. "Ohne ihn gäbe es keine Domstadt Fürstenwalde", sagt Bürgermeister Matthias Rudolph.

Fürstenwalde sagt Danke und verabschiedet sich in Trauer von einem bedeutenden Macher unserer Gesellschaft.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Gedenken an unseren Ehrenbürger