Facebook

Instagram-Account der Stadt Fürstenwalde/Spree

     +++  Umfrage zu Gewerbemieten  +++     
     +++  Das Team der SJG mit Sigmund Jähn im Vogtland  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Jugend gegen Gewalt: Fußballpokalfinale 2018 in Fürstenwalde

Fürstenwalde/Spree, den 09.10.2018

Auch in diesem Jahr findet das Finale der Fußballpokalserie "Jugend gegen Gewalt – für gelebte Integration" wieder in Fürstenwalde/Spree statt – schon zum 24. Mal.


Insgesamt 12 Teams aus Ostbrandenburg kämpfen am Samstag, dem 13. Oktober 2018 von 10-13:30 Uhr in der E.DIS Sportarena in der Hegelstraße 30 um die Integrationspokale der Stadt Fürstenwalde. Mit ‚Alma Fürstenwalde‘ hat sich bereits ein Team dieser Stadt für die Finalrunde aussichtsreich in der Tabelle positioniert und kämpft mit um den Gesamtsieg nach insgesamt neun Turnieren in diesem Jahr. Projektleiter Wilfried Bremer: "Wir freuen uns auf Fürstenwalde, das Turnier und die tollen Menschen, mit denen wir an diesem Tag Integration erlebbar machen."

Die Pokalserie ‚Jugend gegen Gewalt‘, dessen Schirmherr Bürgermeister Matthias Rudolph ist, wird gefördert im Rahmen des Programms ‚Integration durch Sport‘ von der Brandenburgischen Sportjugend. „Sport verbindet, diese Chance für ein faires Miteinander wollen wir unbedingt nutzen“, so Bürgermeister Rudolph.

 

Foto: So sehen Sieger aus. Impressionen vom Turnier 2017