Facebook
     +++  Vom Verhaltenstraining zur Schatzsuche  +++     
     +++  Newsletter IHK Lotsendienst erschienen  +++     
     +++  Ausbildung oder Job gesucht ?  +++     
     +++  Mit Schwung in den Frühling!  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Bastelbegeisterung bei den Spreefüchsen

Fürstenwalde/Spree, den 16.05.2017

Bislang war das Stadtmaskottchen, der Rabe, ohne Namen. Das wird sich bald ändern. In dieser Woche, besuchte Christin Hemmerling die Kinder des Hortes Spreefüchse in Fürstenwalde um zu schauen, wie eifrig die Kleinen beim Basteln sind. Die ersten Vorschläge der Kinder für die Gestaltung der Wahlurne wurden bereits auf dem Papier festgehalten. Motive wie der Rabe, der Dom oder die Spreebrücke waren die Favoriten und wurden kreativ mit Farben, Schere und Papier umgesetzt. Die Motive sollen nachher zusammen mit dem Namensvorschlag die Wahlurne der Spreefüchse zieren. Auch die anderen teilnehmenden Kindertageseinrichtungen Parkspatzen, Wirbelwind, Kleine Waldfürsten und die Rahn-Grundschule sind im Bastelfieber und bereiten sich mit großer Vorfreude auf das Stadtfest vor. Jeder Besucher des Stadtfestes Fürstenwalde hat dann die Chance, am 27. und 28.05. für seinen Lieblingsnamen aus den insgesamt fünf Vorschlägen abzustimmen. Am Sonntagnachmittag werden dann die Stimmzettel ausgezählt und das Gewinnerteam wird auf der Festbühne feierlich geehrt. Und: Der Rabe hat dann endlich einen Namen.