Facebook
     +++  Students on Tour bei der BONAVA GmbH  +++     
     +++  Soldaten - die Fachkräfte von Morgen.  +++     
     +++  Weiterbildungsförderung Beschäftigter  +++     
     +++  Evangelische Tagesklinik mit 20 Plätzen eröffnet  +++     
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Pragmatische Lösung eines menschlichen Problems: Fürstenwalde macht mit bei „Nette Toilette“

Fürstenwalde/Spree, den 07.03.2017

Jede oder Jeder kann mal müssen... und nicht immer ist bei einem Einkaufsbummel durch die Stadt ein Örtchen verfügbar. Gaststätten, Restaurants und Cafés haben sie - verlangen aber oft Geld oder schauen „Bedürftige“ scheel an. Die Initiative „Nette Toilette“ bietet eine pragmatische Lösung für dieses menschliche Problem. Wer beim Weg durch Fürstenwaldes Innenstadt ein WC sucht und den Aufkleber „Nette Toilette“ an einer Lokaltür sieht, der weiß, hier ist sie oder er auch als kurzzeitiger Gast willkommen.

 

Derzeit beteiligen sich sechs Lokale oder Restaurants an der Initiative „Nette Toilette“:

  • Hotel-Restaurant-Bar Haus am Spreebogen
  • China-Restaurant am Dom
  • Café Blue Ice
  • Café Restaurant Zeitlos
  • Café und Bar Herrlicher
  • Extrawurst

 

Sie erhalten dafür von der Stadt eine Aufwandsentschädigung, um ihre WCs allen Besucherinnen und Besuchern kostenfrei zur Verfügung zu stellen. Den dazugehörigen Flyer gibt es in den teilnehmenden Lokalen, im Tourismusbüro und im Bürgerbüro. Er informiert über Orte und Öffnungszeiten sowie über die Ausstattung. Somit wissen potentielle Nutzer, ob z. B. ein behindertengerechter Zugang existiert oder die Toilette gleichzeitig als Wickelraum geeignet ist.

 

Die Stadtverwaltung bemüht sich, noch mehr Gastronomen zum Mitmachen zu bewegen, denn davon haben alle etwas.

 

An der Aktion beteiligen sich im Übrigen bereits rund 230 Kommunen deutschlandweit. Die Standorte der Netten Toilette in Fürstenwalde werden auch umgehend in die Deutschlandkarte eingetragen. Freunde und Fans der Aktion „Nette Toilette“ finden dann deutschlandweit mithilfe einer speziellen App das nächstgelegene stille Örtchen – nun auch in Fürstenwalde.

 

Fotoserien zu der Meldung


Nette Toilette (07.03.2017)